Zum Hauptinhalt springen
 
| DVM 2022, Startseite, TOP Meldung

DVM Kelheim: OSG Baden-Baden holt sich den Vize-Titel

Der Turniersieger bei der DVM 2022 U14 in Kelheim stand bereits nach Runde 6 fest: der SC Garching 1980 e.V. war mit drei Punkten Vorsprung nicht mehr einzuholen. Dahinter jedoch tobte noch ein Kampf um den Vizemeister-Titel. Dabei mussten USV Halle und USV TU Dresden Niederlagen gegen SK Doppelbauer Kiel und die Schachfreunde Essen-Katernberg 04/32 e. V. einstecken, was sie von einem Treppchen-Platz bis auf Rang 8 und 7 zurückwarf.

 

Das härteste Los hatte wohl die OSG Baden-Baden gezogen, die gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer und frischen gebackenen Deutschen U14-Meister Garching ran mussten. Der Kampf zog sich insbesondere an den beiden vorderen Brettern bis nach 14 Uhr. Am Ende sollte sich die Beharrlichkeit lohnen, die Badener waren letztlich die einzige Mannschaft, die den Turniersiegern beide Punkte abspenstig machen konnten. Der Vizemeister-Titel ging damit an OSG Baden-Baden. Platz 3 holte sich SK Doppelbauer Kiel, die in einem Schlussspurt noch etliche Plätze aufholten, Platz 4 an die Schachfreunde Essen-Katernberg 04/32 e. V.

Keinen Schlussspurt sondern einen Schlussmarathon zauberte der SK Marburg 1931/72 aufs Parkett. Nur von Rang 16 gestartet und auch nicht wirklich gut ins Turnier gekommen, konnten sie am Ende vier Runden am Stück beide Mannschaftspunkte holen und sich bis auf Rang 5 noch oben katapultieren.

Für den Ausrichter SK Kelheim 1920 endete das Turnier versöhnlich. Der Brett-1-Spieler war gesundheitlich wieder so weit hergestellt, dass er ans Brett zurück konnte. Als DWZ-schwächste Mannschaft in dieses Turnier gegangen, konnte in Runde 7 gegen den ebenfalls gesundheitlich angeschlagenen VSG 1880 Offenbach noch ein zweiter Sieg erzielt werden. Damit ging es von Startplatz 20 immerhin auf 17 nach oben.

Damit endet auch dieses für alle Beteiligten so ungewöhnliches Turnier. Schachturniere an sich können sie beim SK Kelheim, den Spielort jedoch auf ein Donauschiff zu verlegen und in diesem gediegenen Ambiente zu spielen, mit dem Fluss im Augenwinkel, war auch für uns neu. Daher wäre der Ausrichter auch für Feedback dankbar ob diese Idee, diese Attraktion, es wert war – das übliche Vereinslokal wäre natürlich der deutlich bequemere Weg gewesen.

Roland Neumeier

| DVM 2022, Startseite, TOP Meldung

DVM Neumünster: Mit Mathematik zur Meisterschaft

Wie schon am Nachmittag festgestellt, wird der Kampf um den Titel in der U16w sehr eng. Theoretisch haben noch sechs Teams Chancen auf den Titel, wobei nur die Aussichten vom Hamburger SK, Königsjäger Süd-West und Garching aussichtsreich sein dürften.

weiterlesen
| DVM 2022, Startseite

DVM Darmstadt: 6 Kandidaten für einen Meistertiel

Unsere Unikate halbieren sich! Nur noch Magnus Ermitsch lässt sich von seiner Gewinntour nicht abbringen! Die Artenerhaltung wird beim Schachclub Borussia Lichtenberg großgeschrieben, denn der sichere Punkt an Brett 1 ist einer der 4 Gründe, warum das Team im Moment mit einem Mannschaftspunkt in...

weiterlesen
| DVM 2022, Startseite, TOP Meldung

DVM Kelheim: Entscheidung an der Donau schon gefallen

Einen Tag vor Turnierende ist die Entscheidung in Kelheim bereits gefallen. Der SC Garching 1980 e.V. liegt mit drei Punkten Vorsprung uneinholbar an der Tabellenspitze. Wenn sie es in der letzten Runde nicht noch irgendwie schaffen disqualifiziert zu werden ;) wird der Deutsche Meistertitel in der...

weiterlesen
| DVM 2022, Startseite, TOP Meldung

DVM Berlin: Spannung pur - und am Ende viele Pokalgewinner!

Spannung wurde im letzten Bericht versprochen - und in der Tat gab es in den beiden Altersklassen Spannung pur!

weiterlesen
| DVM 2022, Startseite, TOP Meldung

DVM Neumünster: Zwischenfazit zur sechsten Runde

161/223 Partien sind gespielt. Zeit um der Vergangene Revue passieren zu lassen. In Neumünster ist mit der DVM U16w wohl der Veranstaltungsort mit den wenigsten DVM-TeilnehmerInnen. Aber nicht weniger spannend!

weiterlesen
| DVM 2022, Startseite, TOP Meldung

DVM München: Hamburger Herausforderungen im Süden

Am Morgen der fünften Runde lichtet sich der Nebel der Ungewissheit. Nach vier gespielten Runden festigt der TV Tegernsee seine Favoritenrolle und marschiert mit 8 von 8 Mannschaftspunkten an der Spitze.

weiterlesen
| DVM 2022, Startseite

DVM Münster: Hamburg, Porz und Seeblick vorne

Seit dem 26. Dezember laufen die Deutschen Vereinsmeisterschaften U20 und U20w in Münster. In der Jugendherberge direkt am Aasee in Münster werden in sieben Runden die deutschen Meister ermittelt.

weiterlesen
| DVM 2022, Startseite

DVM Kelheim: die Donau bringt die Favoriten ans Licht

Tag zwei der DVM 2022 ist Geschichte und damit auch mehr als die Hälfte des Turniers. Nach Runde 4 von 7 kristallisiert sich langsam heraus, welche Vereine in diesem Jahr ganz vorne ein Wörtchen um den Titel mitsprechen werden.

weiterlesen
| DVM 2022, Startseite

DVM Neumünster: Überraschung auf dem Brett? Attentat aufs Tablett!

Tag 3 bei der DVM u16w: Beim erbitterten Kampf zwischen Finn und seiner Müdigkeit lässt der Schlafmangel letztere mehr und mehr die Oberhand gewinnen.

weiterlesen
| DVM 2022, Startseite

DVM Darmstadt: Müssen die Spieler hungern?

Tag 3 der DVM wurde spielerisch beendet während bereits eine Diskussion mit der Küche über die Verlängerung der Essenszeiten im vollen Gange war. 4 Spielern drohte hier fast der Hunger, denn dieser Tag wurde von Kampfeslust und Ehrgeiz geprägt und damit auch von vielen langen Partien.

weiterlesen