Zum Hauptinhalt springen
 

Deutsche Vereinsmeisterschaften 2007

Auch im Jahr 2007 finden die DVM wieder zwischen Weihnachten und Silvester statt. Traditionell übernehmen Vereine die Ausrichtung der einzelnen Meisterschaften. Die Bewerbungsphase ist abgeschlossen, derzeit beraten AK Spielbetrieb und DVM-Referenten über die Vergabe. Alle Meisterschaften beginnen am 26. (Anreisetag) und enden am 30. Dezember 2007. Abreise ist nach vorheriger Mitteilung auch am 31. Dezember möglich.

 

<typolist>

DVM U20 in Kelheim (Bayern)

DVM U16 in Uelzen (Niedersachsen)

DVM U12 in Verden/Aller (Niedersachsen)

DVM U20w und U14w gemeinsam in Stuttgart (Baden-Württemberg)

</typolist>

 

Die DVM U14 wird erstmals 2008 als Bundesfinale ausgetragen.

 

Unterlagen

<typolist>

Rundschreiben vom 26.03.2007 (pdf, ca. 351kb): Kontingente

Rundschreiben vom 06.07.2007 (pdf, ca. 93kb): Modus, Referenten, Ausrichter

</typolist>

Teilnehmerkontingente

Die Vergabe der Plätze erfolgt nach zwei Kriterien:

<typolist>

Mitgliederzahlen der Landesverbände (Quantität)

Abschneiden der Landesverbände bei den Meisterschaften (Qualität)

</typolist>

Die Qualifikanten werden in Regionalgruppen ermittelt, die sich wiefolgt aufteilen:

<typolist>

Nord: Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein

West: Nordrhein-Westfalen

Mitte: Hessen, Thüringen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Süd-Ost: Bayern, Sachsen

Süd: Baden, Württemberg

</typolist>

Die Verteilung für 2007 hat sich zum Vorjahr nicht verändert. Hier die Platzzahlen:

<strong>Altersklasse</strong>|<strong>Süd-Ost</strong>|<strong>West</strong>|<strong>Nord</strong>|<strong>Mitte</strong>|<strong>Süd</strong>|<strong>Summe</strong>
<strong>u12</strong>|4|4|4|3|4|19
<strong>u14w</strong>|4|4|4|4|3|19
<strong>u16</strong>|4|4|4|4|3|19
<strong>u20</strong>|3|3|3|3|3|15
<strong>u20w</strong>|4|2|3|3|3|15

Wer sich für die ausführliche Berechnung der Zahlen interessiert, möge dieses pdf-Dokument (ca. 363kb) lesen.