Zum Hauptinhalt springen
 
| TOP-Meldung, TOP Meldung, Patentlehrgang, Schulschach, Sport

Schulschachpatentkurs von Frauen für Frauen

vom 1. Oktober bis 2.Oktober 2022 fand in Vaterstetten bei München der erste Schulschachpatentkurs von Frauen für Frauen statt.

Aufgrund der Entfernung kam ich bereits freitags bei unserem Gastgeber Walter Rädler in München an. Ein glühender Anhänger mit einem liebevoll gestalteten, eigenem Schrein für seine Lieblingsmannschaft TSV 1860 München.

 

Am nächsten Morgen kamen dann die anderen Teilnehmerinnen dazu. Ich ging von schachspielenden Lehrerinnen aus, widererwarten kamen jedoch die Frauen aus sehr unterschiedlichen Bereichen.

 

Während der Vorstellungsrunde zeigte sich schnell, dass die meisten anwesenden Frauen durch eine männliche Bezugsperson ihren Weg zum Schach fanden. Durch die zusätzliche Information, dass nur ca. zwei Prozent der aktiven Schachspieler weiblich sind, entstand eine lebhafte Diskussion, bei der man zu erörtern versuchte, was die Ursache dafür sei und wie man Mädchen und Frauen zum Schachspielen ermuntern könne.

 

Danach stellte die Schlagerliebhaberin Martina Schmatz ihre Beiträge vor. Diese wurden musikalisch durch selbst komponierte Schlagermusik mit schachmotivierenden Texten für Mädchen und Frauen begleitet. Dazu durfte getanzt und über politisch korrekte Textkompositionen nachgedacht werden. (Wem ein jugendfreies Synonym für „Stellung“ einfällt, bitte bei Martina Schmatz melden)

 

Des Weiteren wurden Methodik und Didaktik des Schulschachs, sowie unterschiedliche Denkstrategien zwischen Mädchen und Jungen von Anita Stangl mit Hilfe ihrer wissenschaftlichen Abhandlung herausgearbeitet. Souverän beantwortete die Gründerin und Geschäftsführerin von MedienLB alle Fragen rund um die erfolgreiche Unterrichtsführung.

 

Besonders kreativ waren dabei im Anschluss die Beiträge von Laura Schalkhäuser. Mit ganz viel Liebe stellt sie motivierende Schach-Materialien her, die vor allem Mädchen und deren Bedürfnisse ansprechen. Vom Punktekegeln, der Herstellung von Schachschmuck, bedruckten T-Shirts, bis hin zu Legoburgen mit Glitzerpferden bleibt kein Mädchenwunsch offen.

 

Im Rahmen des Schulschachpatents wurde Hintergrundwissen aktiviert; über Inhalte und Rahmenpläne für das erste Schachjahr referiert; über Rahmenbedingungen und Pädagogik informiert sowie sehr viele Lehrmaterialien auch auf der enaktiven, spielerischen Ebene vorgestellt und erprobt.

 

Nicht zu vergessen ist dabei unser Gastgeber Walter Rädler, der für unser leibliches und seelisches Wohl sorgte und uns darüber hinaus auf das Oktoberfest einlud. So waren es zwei kurzweilige Tage, die alle Teilnehmerinnen durch ein Füllhorn an Informationen, Anregungen, Vorschlägen und Motivationen inspirierte.

 

Abschließend kann ich den Schulschachpatentkurs, der sich durch ein freundliches und ungezwungenes Miteinander auszeichnete, uneingeschränkt weiterempfehlen.

 

Das Schulschachpatent von Frauen für Frauen fand dieses Jahr das erste Mal statt. Durch die positive Teilnehmerzahl und Resonanz soll das Projekt auch nächstes Jahr wieder stattfinden. Für alle, deren Interesse bereits jetzt geweckt wurde, besteht die Möglichkeit sich für den Schulschachkongress im November anzumelden. Der Schulschachkongress richtet sich auch an Teilnehmer*innen, die bisher noch nicht mit Schulschach in Kontakt kamen

| Schulschach, Startseite, Lehrer des Jahres, Auszeichnung

Deutsche Schachlehrer 2022

Beim 14. Deutschen Schulschachkongress wurden Andrea Wilm und Harald Niesch von der Deutschen Schulschachstiftung e.V. und der Deutschen Schachjugend e.V. zu den Deutschen Schachlehreren 2022 gekürt.

weiterlesen
| TOP Meldung

Deutscher Schulteam-Cup 2023 ausgeschrieben

Eine Erfolgsgeschichte wird fortgeschrieben. Was in den letzten beiden Jahren ein Rettungsanker für Schulschach-Teams in ganz Deutschland war, bleibt auch in Zeiten, in denen wieder am Brett gespielt wird, bestehen. Der Deutsche Schulteam-Cup findet Mitte Januar 2023 statt, mit komprimierten...

weiterlesen
| Mädchenschach, Mädchenaktionswochen, Startseite

Mädchenbetreuerinnenausbildung

Vom 21. bis 23.10. trafen sich elf schachbegeisterte Frauen in Lübeck, um mehr über Mädchenschach zu lernen.

Im Rahmen dieser Ausbildung wurden darüber hinaus zwei konkrete Events geplant: Die "Girls-Camps", welche nächstes Jahr in Bremen und Leipzig durchgeführt werden. 

Nach Input vor Ort und...

weiterlesen
| TOP Meldung, Startseite

Arbeitskreistreffen in Fulda

Die AKs Jugendarbeit, Mädchenschach und Öffentlichkeitsarbeit planen ihre nächsten Aktionen.

weiterlesen
| TOP Meldung

Schachtour 2022 – Chessy zu Besuch bei Vereinen, Festen und in Schulen

Nach Corona-Zwangspause ging es für Chessy wieder auf Tour. Mit vollbepacktem Bus voller Schach, Werbematerialien und großartigen Preisen tourte Chessy erst zwei Wochen im August und dann noch eine Woche im September durch ganz Deutschland.

weiterlesen
| Startseite, Jugendsprecher, Öffentlichkeitsarbeit

Kreativwochenende der Schachjugend Rheinland-Pfalz

Vom 28. bis 30. Oktober fand in Wiesbaden das Kreativwochenende "Süd-West" der Schachjugend Rheinland-Pfalz statt.

weiterlesen
| TOP Meldung, Auszeichnung, Verband, Startseite

Jörg Schulz wird mit Diskus der Deutschen Sportjugend ausgezeichnet

Die Deutsche Sportjugend zeichnet Jörg Schulz für sein jahrzehntelanges Engagement für den Sport mit der höchsten Ehrung, dem Diskus, aus! Jörg ist einer der ersten Schachspieler, den diese große Ehre zuteil wird!

weiterlesen
| TOP-Meldung, TOP Meldung, Patentlehrgang, Schulschach, Sport

Schulschachpatentkurs von Frauen für Frauen

vom 1. Oktober bis 2.Oktober 2022 fand in Vaterstetten bei München der erste Schulschachpatentkurs von Frauen für Frauen statt.

weiterlesen
| DVM 2022, DVM, Sport, Spielbetrieb

DVM und Open in Kelheim

Der SK Kelheim richtet nicht nur die DVM 2022 U14 aus, sondern auch zum neunten Mal ihr Wittelsbacher Weihnachts-Open. Da das Open auf 120 Teilnehmende begrenzt ist empfiehlt sich eine rechtzeitige Anmeldung, besonders für alle, die es mit der DVM kombinieren wollen!

weiterlesen
| DVM 2022, DVM, Spielbetrieb, Sport, Startseite, TOP Meldung

DVM 2022: Freiplatzempfänger und Nachrückmöglichkeiten

Der Spielausschuss hat die Freiplätze für die DVM 2022 vergeben. In den Altersklassen U12, U16w und U20 ist sogar noch Platz für interessierte Teams!

weiterlesen