Zum Hauptinhalt springen
 
| DLM, DLM 2022, Startseite, Spielbetrieb, Sport

Erbarmen - zu spät. Die DLM kommt.

Wie es Tradition ist, werden über das Wochenende des Tags der deutschen Einheit die Deutschen Ländermeisterschaften der Jugend ausgespielt. Dieses Jahr treffen die nach Altersklassen durchmischten Achterteams in 7 Runden vom 01. bis 04.Oktober in der Jugendherberge Wiesbaden aufeinander.

Mit Pauken, Trompeten und nur wenigen kleineren Verspätungen trafen 15 Delegationen aus 13 Bundesländern am Freitagabend in der Jugendherberge ein. Dort hieß es zunächst erst mal Abendessen, Zimmer und Betten beziehen und Aufstellungen finalisieren. Dabei neu: Zum ersten Mal bei einem Turnier der Deutschen Schachjugend ist die Meldung der Spieler:innen komplett online im DSJ-Portal möglich, ganz ohne Zettelkrieg!

Für die Nachteulen folgte dann auch schon die Vorbereitung auf die erste Runde während sich die Frühaufsteher:innen am nächsten Morgen erst die Auslosung anschauten.

Am Samstag begrüßten dann die Turnierleiter Harald Koppen und Fabian Wölfle alle Teams nach dem Frühstück pünktlich um 8:30 am Brett und eröffneten mit ein paar netten Worten die Meisterschaften und die erste Runde.

Die beiden Herren werden im Schiri-Team durch Nadja Jussupow verstärkt. Dank der technischen Betreuung von Helmut Schumacher können Familien und Freunde von zuhause live alle 56 DGT-Bretter verfolgen. Komplettiert wird die DLM-Orga durch die Gastgeberin Hessische Schachjugend, vor Ort von Friederike Tampe und Justus Kempfer vertreten, die sich um Öffentlichkeitsarbeit und Freizeitangebote kümmern.

Da aus Baden-Württemberg sogar drei Teams kamen, wurde auch direkt in der ersten Runde das Baden-Derby ausgespielt. Dort hieß es also Baden gegen Baden, oder auch Andreas' Team gegen Andreas' Team. Noch besser war es an Brett 4. Dort endete das Baden-Baden-Baden-Baden-Duell in einem frühen Remis. Schließlich konnte Baden 1 knapp verhindern, gegen Baden 2 baden zu gehen.

Auch an den anderen Brettern konnten sich die favorisierten Mannschaften mal mehr mal weniger knapp durchsetzen und Überraschungen in der ersten Runde vermeiden.

Dies änderte sich schon in der zweiten Runde, als sich schon früh der schlussendlich knappe Verlust des Gastgeber:innen-Teams aus Hessen abzeichnete. Nach der größten Punkteausbeute der ersten Runde, einem ungeschlagenen 7-1, musste sich Hessen gegen Niedersachsen mit 3,5-4,5 geschlagen geben. 

Niedersachsen reiht diesen Sieg an ein ebenfalls spannendes 5-3 gegen Thüringen der ersten Runde, sieht sich damit als eines von 4 Teams mit höchstmöglicher Mannschaftspunktezahl und trifft morgen auf eines der anderen Spitzenteams aus Nordrhein-Westfalen, die, geführt vom heimgekehrten Hessen-Alumnus und Top-Spieler des Turniers Alexander Krastev, Sachsen-Anhalt und Baden 1 bezwingen konnten.

Am Spitzenbrett treffen morgen die anderen beiden topscorenden Teams aufeinander. Bayern wurde bisher seinem Favoritenstatus gerecht und schenkte weder Sachsen noch Rheinland-Pfalz Mannschaftspunkte. Ihnen gegenüber sitzt ein Schleswig-Holstein-Team, das sich in zwei Nord-Duellen erst gegen Hamburg und dann in einem rekordträchtigen 7,5-0,5 gegen Mecklenburg-Vorpommern an die Spitze der Tabelle spielte.

| Schulschach, Startseite, Lehrer des Jahres, Auszeichnung

Deutsche Schachlehrer 2022

Beim 14. Deutschen Schulschachkongress wurden Andrea Wilm und Harald Niesch von der Deutschen Schulschachstiftung e.V. und der Deutschen Schachjugend e.V. zu den Deutschen Schachlehreren 2022 gekürt.

weiterlesen
| TOP Meldung

Deutscher Schulteam-Cup 2023 ausgeschrieben

Eine Erfolgsgeschichte wird fortgeschrieben. Was in den letzten beiden Jahren ein Rettungsanker für Schulschach-Teams in ganz Deutschland war, bleibt auch in Zeiten, in denen wieder am Brett gespielt wird, bestehen. Der Deutsche Schulteam-Cup findet Mitte Januar 2023 statt, mit komprimierten...

weiterlesen
| Mädchenschach, Mädchenaktionswochen, Startseite

Mädchenbetreuerinnenausbildung

Vom 21. bis 23.10. trafen sich elf schachbegeisterte Frauen in Lübeck, um mehr über Mädchenschach zu lernen.

Im Rahmen dieser Ausbildung wurden darüber hinaus zwei konkrete Events geplant: Die "Girls-Camps", welche nächstes Jahr in Bremen und Leipzig durchgeführt werden. 

Nach Input vor Ort und...

weiterlesen
| TOP Meldung, Startseite

Arbeitskreistreffen in Fulda

Die AKs Jugendarbeit, Mädchenschach und Öffentlichkeitsarbeit planen ihre nächsten Aktionen.

weiterlesen
| TOP Meldung

Schachtour 2022 – Chessy zu Besuch bei Vereinen, Festen und in Schulen

Nach Corona-Zwangspause ging es für Chessy wieder auf Tour. Mit vollbepacktem Bus voller Schach, Werbematerialien und großartigen Preisen tourte Chessy erst zwei Wochen im August und dann noch eine Woche im September durch ganz Deutschland.

weiterlesen
| Startseite, Jugendsprecher, Öffentlichkeitsarbeit

Kreativwochenende der Schachjugend Rheinland-Pfalz

Vom 28. bis 30. Oktober fand in Wiesbaden das Kreativwochenende "Süd-West" der Schachjugend Rheinland-Pfalz statt.

weiterlesen
| TOP Meldung, Auszeichnung, Verband, Startseite

Jörg Schulz wird mit Diskus der Deutschen Sportjugend ausgezeichnet

Die Deutsche Sportjugend zeichnet Jörg Schulz für sein jahrzehntelanges Engagement für den Sport mit der höchsten Ehrung, dem Diskus, aus! Jörg ist einer der ersten Schachspieler, den diese große Ehre zuteil wird!

weiterlesen
| TOP-Meldung, TOP Meldung, Patentlehrgang, Schulschach, Sport

Schulschachpatentkurs von Frauen für Frauen

vom 1. Oktober bis 2.Oktober 2022 fand in Vaterstetten bei München der erste Schulschachpatentkurs von Frauen für Frauen statt.

weiterlesen
| DVM 2022, DVM, Sport, Spielbetrieb

DVM und Open in Kelheim

Der SK Kelheim richtet nicht nur die DVM 2022 U14 aus, sondern auch zum neunten Mal ihr Wittelsbacher Weihnachts-Open. Da das Open auf 120 Teilnehmende begrenzt ist empfiehlt sich eine rechtzeitige Anmeldung, besonders für alle, die es mit der DVM kombinieren wollen!

weiterlesen
| DVM 2022, DVM, Spielbetrieb, Sport, Startseite, TOP Meldung

DVM 2022: Freiplatzempfänger und Nachrückmöglichkeiten

Der Spielausschuss hat die Freiplätze für die DVM 2022 vergeben. In den Altersklassen U12, U16w und U20 ist sogar noch Platz für interessierte Teams!

weiterlesen