Zum Hauptinhalt springen
 
| Goldener Chesso, DEM 2022, Startseite

Ehrenamtspreis "goldener Chesso"

Wir ehren deutschlands Ehrenamtliche mit dem "goldenen Chesso" aus. In vier Kategorien wurden die Preise vergeben.

Kategorie: Corona Held:in

Constantin Blodig & Tobias Schindler

Die jungen Ehrenamtlichen Constantin und Tobias haben in ihrem Verein SK Kelheim dafür gesorgt, dass aus den Schwierigkeiten der Corona-Pandemie nicht nur eine Chance für den Verein, sondern für den Deutschen Schachsport wurde. Zu Pandemiestart richteten sie ein umfangreiches Online-Programm zum Schachtraining im Verein ein. Dazu bieten sie Plattform und Wissen zahlreichen Vereinen und Verbänden an, die das Angebot nutzten und von dem Engagement Constantins und Tobias profitieren. Heute stützen sich Aktionen aus Verein, Landes- und sogar Bundesverband auf das kreative und intensive Engagement von den Kelheimer Corona-Helden Constantin und Tobias.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch zum goldenen Chesso!

Jugend-/Nachwuchsbereich

Dimitrios Triantafyllidis

In dem Jugend-/Nachwuchsbereich gab es viele tolle Bewerbungen für den Preis. Unter vielen Bewerbungen war aber die von Dimitrios Triantafillidis von den Schachfreunden Heilbronn-Biberach die beeindruckendste.

Ursprünglich fand er über seine Kinder zum Schachverein. Doch schon bald setzte sich Dimi besonders für die Jugend ein. Jugendcamps, Turnieraktivitäten, eigene Turnier, Professionalisierung, Trainerausbildung: Kaum einen Bereich trieb er nicht voran. Und so wurde in Biberach die Jugend vor allem dank Dimis absolute Priorität.

Der Erfolg spiegelte sich in Qualität und Quantität wieder. Doch er machte immer weiter, als C-Trainer, Jugendbundesligaorganisator und DM-Betreuer. Er ist zugleich Denker, Macher, Teamplayer, Charismat und vor allem Vorbild in Biberach. Nun hört er in seinem Verein auf, nachdem er den Aufstieg dieses normalen Vereins zu einer echten Nachwuchsschmiede mitgeprägt hat. Nicht aber, ohne in einem letzten Akt einen jungen Nachfolger auszubilden, der in seine gigantischen Fußstapfen treten kann.

Kategorie: Engagierter Jugendlicher

Lukas Koll

Der Goldene Chesso für junges Engagement geht an Lukas Koll von den Karlsruher Schachfreunden. Seitdem er 13 ist trainiert er in seinem Verein Kinder. Inzwischen ist er als C-Trainer sowohl im Gruppen- als auch im Einzeltraining aktiv. Seine begann mit 15 Jahren im Jugendvorstand seines Vereins.

Seitdem hat er viele Projekte auf die Beine gestellt, besonders während des ersten Lockdowns prägte er das Vereinsgeschehen maßgeblich: Von digitalem Jugendtraining über eine Lichessturnierserie für u8-Kinder inklusive Feedbackrunde über Ferienturniere und Online-Ligen ist er ein echter Allrounder in der Organisation von Jugendspielbetrieb. Dazu gründete er eine Schach-AG und leitet sie noch immer. Besonders seine emphatische, respektvolle und wertschätzende Art sticht im jungen Alter hervor, sodass er sich mit seinem jungen Engagement für die Karlsruher Schachfreunde unverzichtbar gemacht hat.

Das Projekt des Jahres

Nicole Hellenbroich

Das Projekt des Jahres wurde an ein Projekt im Schulschachbereich vergeben. Dort hat Nicole Hellenbroich mit ihrem jungen Team beim Lübecker SV ein großartiges Projekt in der Pandemie-Zeit entwickelt.

In einer Zeit, in der maximal Videotraining für Vereinsmitglieder möglich war, blieben Schulkinder oft außen vor. Mit diesem Projekt wurde aber explizit vereinslosen Schulschachkindern ein Angebot geboten. Jenes war sogar kostenlos und damit für alle verfügbar, was gerade Kindern mit sozialschwachem Hintergrund Möglichkeiten geboten hat. Insgesamt erreichte das Projekt über 100 Schülerinnen und Schüler.

Besonders an dem Projekt war aber, dass es nicht nur von Ehrenamtlern, sondern vor allem von motivierten Jugendlichen durchgeführt wurde. Diese machten Werbung in Schulen und Medien und trieben dann das Projekt voran. Die trainingserfahrenen Jugendlichen schätzten die Spielstärke durch Testspiele ein und teilten die Schulkinder so in homogene Trainingsgruppen ein. Diese wurden dann entsprechend über die Folgemonate über eine eigens programmierte Website trainiert. Eine langfristige Bindung zum Verein mit leichten Übergangsmöglichkeiten wurde geschaffen, sodass der Verein durch zweistellige Vereinsbeitritte profitierte.

| Schulschach, Startseite, Lehrer des Jahres, Auszeichnung

Deutsche Schachlehrer 2022

Beim 14. Deutschen Schulschachkongress wurden Andrea Wilm und Harald Niesch von der Deutschen Schulschachstiftung e.V. und der Deutschen Schachjugend e.V. zu den Deutschen Schachlehreren 2022 gekürt.

weiterlesen
| TOP Meldung

Deutscher Schulteam-Cup 2023 ausgeschrieben

Eine Erfolgsgeschichte wird fortgeschrieben. Was in den letzten beiden Jahren ein Rettungsanker für Schulschach-Teams in ganz Deutschland war, bleibt auch in Zeiten, in denen wieder am Brett gespielt wird, bestehen. Der Deutsche Schulteam-Cup findet Mitte Januar 2023 statt, mit komprimierten...

weiterlesen
| Mädchenschach, Mädchenaktionswochen, Startseite

Mädchenbetreuerinnenausbildung

Vom 21. bis 23.10. trafen sich elf schachbegeisterte Frauen in Lübeck, um mehr über Mädchenschach zu lernen.

Im Rahmen dieser Ausbildung wurden darüber hinaus zwei konkrete Events geplant: Die "Girls-Camps", welche nächstes Jahr in Bremen und Leipzig durchgeführt werden. 

Nach Input vor Ort und...

weiterlesen
| TOP Meldung, Startseite

Arbeitskreistreffen in Fulda

Die AKs Jugendarbeit, Mädchenschach und Öffentlichkeitsarbeit planen ihre nächsten Aktionen.

weiterlesen
| TOP Meldung

Schachtour 2022 – Chessy zu Besuch bei Vereinen, Festen und in Schulen

Nach Corona-Zwangspause ging es für Chessy wieder auf Tour. Mit vollbepacktem Bus voller Schach, Werbematerialien und großartigen Preisen tourte Chessy erst zwei Wochen im August und dann noch eine Woche im September durch ganz Deutschland.

weiterlesen
| Startseite, Jugendsprecher, Öffentlichkeitsarbeit

Kreativwochenende der Schachjugend Rheinland-Pfalz

Vom 28. bis 30. Oktober fand in Wiesbaden das Kreativwochenende "Süd-West" der Schachjugend Rheinland-Pfalz statt.

weiterlesen
| TOP Meldung, Auszeichnung, Verband, Startseite

Jörg Schulz wird mit Diskus der Deutschen Sportjugend ausgezeichnet

Die Deutsche Sportjugend zeichnet Jörg Schulz für sein jahrzehntelanges Engagement für den Sport mit der höchsten Ehrung, dem Diskus, aus! Jörg ist einer der ersten Schachspieler, den diese große Ehre zuteil wird!

weiterlesen
| TOP-Meldung, TOP Meldung, Patentlehrgang, Schulschach, Sport

Schulschachpatentkurs von Frauen für Frauen

vom 1. Oktober bis 2.Oktober 2022 fand in Vaterstetten bei München der erste Schulschachpatentkurs von Frauen für Frauen statt.

weiterlesen
| DVM 2022, DVM, Sport, Spielbetrieb

DVM und Open in Kelheim

Der SK Kelheim richtet nicht nur die DVM 2022 U14 aus, sondern auch zum neunten Mal ihr Wittelsbacher Weihnachts-Open. Da das Open auf 120 Teilnehmende begrenzt ist empfiehlt sich eine rechtzeitige Anmeldung, besonders für alle, die es mit der DVM kombinieren wollen!

weiterlesen
| DVM 2022, DVM, Spielbetrieb, Sport, Startseite, TOP Meldung

DVM 2022: Freiplatzempfänger und Nachrückmöglichkeiten

Der Spielausschuss hat die Freiplätze für die DVM 2022 vergeben. In den Altersklassen U12, U16w und U20 ist sogar noch Platz für interessierte Teams!

weiterlesen