Zum Hauptinhalt springen
 
| TOP Meldung, Sport

Neues Turnierformat: Hybridturniere für U14-Teams im Juni

Du willst mit deinem Vereinsteam endlich mal wieder ein Turnier spielen? Dann hast du jetzt die Chance dazu.

Am 12. und 13. Juni habt ihr die Möglichkeit mit eurem Vereinsteam bei einem der beiden U14-Hybrid-Cups mitzuspielen. Es wird ein Turnier mit DWZ-Auswertung geben und ein Turnier ohne DWZ-Auswertung

Bis zum 9. Juni könnt ihr euer Team per E-Mail an spielbetrieb@deutsche-schachjugend.de anmelden.


 

Fragen zu den Turnieren


Was ist ein Hybridturnier?

Hybridschach ist eine Mischung aus normalem Schach am Brett und Online-Schach. Bei diesem Turnier funktioniert das so: Die vier Spieler:innen eines Vereins treffen sich mit Betreuer:in/Schiedsrichter:in an einem gemeinsamen Ort, z.B. im eigenen Vereinslokal. Dort spielen sie dann online gegen andere Teams aus ganz Deutschland.

Die Partien werden zwar online ausgetragen, die Spieler:innen dürfen aber ein normales Schachbrett nutzen, um dort die aktuelle Stellung aufzubauen. Analysieren (d.h. mögliche Zugfolgen ausprobieren) ist auf diesem Brett aber nicht erlaubt.

 

Ist es möglich, dass man von Zuhause spielt? 

Die Mannschaft muss an einem Ort spielen. Welcher Ort das ist, ist egal. 

 

Wie viele Teams kann man melden?

Es gibt keine Beschränkung.

 

Sind Ersatzspieler:innen zugelassen?

Gemeldet werden dürfen 20 Kinder, die dann in den 5 Runden auch beliebig eingesetzt werden dürfen, unter Einhaltung der Reihenfolge der Meldung.

 

Muss der Schiedsrichter selbst organisiert werden?

Ja, wer keinen Schiedsrichter organsieren kann, kann aber am Hybrid-Cup ohne Auswertung teilnehmen. Zur Suche empfehlen wir bei der Landesschachjugend oder auch im Bezirk oder Kreis nach potentiellen Schiedsrichtern zu fragen. Man kann auch versuchen sich mit einem Nachbarverein abzusprechen.

 

Kann man auch ohne Schiedsrichter mitspielen?

Es finden zwei Turniere gleichzeitig statt, nämlich eines mit DWZ-Auswertung und eines ohne DWZ-Auswertung. 

Bei dem Turnier mit DWZ-Auswertung ist es zwingend erforderlich, dass ein:e Schiedsrichter:in vor Ort ist, der/die nicht aus dem eigenen Verein stammen darf. Beim Turnier ohne DWZ-Wertung ist das nicht erforderlich - hier ist lediglich ein:e erwachsene:r Betreuer:in nötig.

 

Wann ist der Anmeldeschluss?

Bis zum 9. Juni könnt ihr euer Team per E-Mail an spielbetrieb@deutsche-schachjugend.de anmelden.

| Startseite, Schulschach

Schach macht Schule: Eine gemeinsame Erfolgsgeschichte von DSB und DSJ

Wir haben bisher rund 120 Vereine und Schulen bei der Einrichtung einer Schulschach-AG unterstützt. Das Projekt läuft auch im Jahr 2023 weiter, insgesamt werden wir 300 Schulen und Vereine mit einem Materialpaket ausstatten.

weiterlesen
| Startseite

Der Schachbund sucht eine:n Mitarbeiter:in für Rechnungswesen/Finanzen

Der DSB nimmt Bewerbungen bis 15.2. entgegen. Chessy drückt die Daumen beim Bewerbungsprozess!

weiterlesen
| TOP Meldung

[UPDATE] Alle Deutschen Schulschach-Meisterschaften ausgeschrieben

Im Mai dieses Jahres ist es wieder so weit - für die Grundschüler sogar schon im April - die Deutschen Schulschachmeisterschaften finden statt.

Alle Turniere werden in diesem Jahr von der DSJ ausgerichtet - was ungewöhnlich ist - andererseits hatten wir dadurch die Möglichkeit, größtenteils...

weiterlesen
| TOP Meldung, BFD/FSJ, Startseite

Bundesfreiwilligendienst bei der DSJ: Jetzt bewerben!

Die DSJ schreibt zum 1. März 23 eine Stelle für einen 12-monatigen Bundesfreiwilligendienst in unserer Geschäftsstelle in Berlin aus. Die Bewerbung ist bis zum 27.1.23 möglich.

weiterlesen
| DVM 2022, Startseite, TOP Meldung

DVM München: Überraschungssieg des SV Empor Berlin

Die DVM in München hat auch für Spannung und Endspiele in den letzten Runden gesorgt. Sowohl bei den Mannschaften als auch bei den besten Einzelspielern stand die Entscheidung in der letzten Runde aus. Es ist bezeichnend für das starke und ausgeglichene Teilnehmerfeld, dass kein Spieler über 5,5...

weiterlesen
| DVM 2022, Startseite, TOP Meldung

DVM Kelheim: OSG Baden-Baden holt sich den Vize-Titel

Der Turniersieger bei der DVM 2022 U14 in Kelheim stand bereits nach Runde 6 fest: der SC Garching 1980 e.V. war mit drei Punkten Vorsprung nicht mehr einzuholen. Dahinter jedoch tobte noch ein Kampf um den Vizemeister-Titel. Dabei mussten USV Halle und USV TU Dresden Niederlagen gegen SK...

weiterlesen
| DVM 2022, Startseite, TOP Meldung

DVM Darmstadt: Borussia Lichtenberg holt den Titel!

Der letzte Tag der DVM ist beendet und die U16 hat einen deutschen Vereinsmeister, den SC Borussia Lichtenberg!

weiterlesen
| DVM 2022, Startseite, TOP Meldung

DVM Neumünster: Ein Meistertitel für Königsjäger Süd-West

Die DVM u16w ist beendet! Den Titel der Deutschen Meisterinnnen u16w tragen künftig die Spielerinnen des SV Königsjäger Süd-West. Von Rang 2 der Startrangliste gestartet, sind sie nach einer Anfangsniederlage richtig durchgestartet und den Titel errungen.

weiterlesen
| DVM 2022, Startseite, TOP Meldung

DVM Münster: Hamburger SK und Schachzentrum Seeblick holen sich die Titel!

Heute endeten die deutschen Vereinsmeisterschaften U20 und U20w in Münster. Nach sieben spannenden Runden konnten sich letztendlich das Schachzentrum Seeblick sowie der Hamburger SK über ihre Erfolge freuen.

weiterlesen
| DVM 2022, Startseite, TOP Meldung

DVM Neumünster: Mit Mathematik zur Meisterschaft

Wie schon am Nachmittag festgestellt, wird der Kampf um den Titel in der U16w sehr eng. Theoretisch haben noch sechs Teams Chancen auf den Titel, wobei nur die Aussichten vom Hamburger SK, Königsjäger Süd-West und Garching aussichtsreich sein dürften.

weiterlesen