Mädchenschach - Mädchen gehören hinter's Brett!

Wusstet ihr schon, dass nur 8% der deutschen Schachspieler weiblich sind? Obwohl Schach der Sport ist, bei dem alle zusammenspielen können. Das wollen wir ändern!

Woher kommt das Ungleichgewicht und was können wir tun, um es zu ändern.

Das sind die Themen, mit denen wir uns beschäftigen. Wir wollen, dass sich Mädchen von Anfang an in ihren Vereinen und im Schachumfeld wohl fühlen. 

Hierzu haben wir zahlreiche Mädchenschachprogramme entwickelt, um:

  • Mädchen und Frauen von der Vielfalt des Schachs zu begeistern
  • Mädchen und Frauen in der Welt des Schachs mit speziellen Angeboten zu unterstützen
  • Mädchen und Frauen bei gemeinsamen Angeboten erfolgreich zu vernetzen
  • Vorurteile gegen Mädchen- und Frauenschach abzubauen

 
Abonniert unseren speziellen Mädchenschachnewsletter, folgt uns auf Facebook oder sprecht einfach Mitglieder unserer Arbeitskreises Mädchenschach an, um weitere Informationen zu erhalten. Wir freuen uns auf euren Kontakt.

Vorbilderaktion

Wir finden es toll, wie viele unterschiedliche Mädchen und Frauen Schach spielen. Um diese Vielfalt auch zeigen zu können, hat die DSJ die "Vorbilderaktion" gestartet. Die Aktion umfasst zunächst die Sammlung von Bildern und Steckbriefen von Schachspielerinnen unterschiedlichster Spielstärke, Herkunft, Ausbildung, Funktion etc. Anschließend werden die gesammelten Informationen auf einem Plakat mit der Aufschrift "Wir spielen Schach" und online dargestellt.

Ihr könnt die Aktion gerne unterstützen, indem ihr die Mädchen und Frauen aus euren Vereinen, Schulen und Bezirken interviewt. Das Formular dafür findet ihr hier: Vorlage Vorbilderaktion.

Foto und Formular schickt ihr bitte an maedchenschach@deutsche-schachjugend.de.

Vielen Dank!

News

| Mädchenschach, Startseite, Mädchen- und Frauenschachkongress, Ausbildung

Mädchen- und Frauenschachkongress 2020 in Salzburg

Einige von euch kennen ihn bestimmt bereits, unseren Mädchen- und Frauenschachkongress.

Acht Jahre in Folge haben wir die Veranstaltung bereits durchgeführt: gemeinsam haben wir über Themen wie Stereotypen, spezifisches Training für Mädchen und Preisgelder diskutiert. Wir haben gemeinsam neue...

weiterlesen

Weitere Nachrichten

| Mädchenschach, Startseite, Mädchen- und Frauenschachkongress, Ausbildung

Mädchen- und Frauenschachkongress 2020 in Salzburg

Einige von euch kennen ihn bestimmt bereits, unseren Mädchen- und Frauenschachkongress.

Acht Jahre in Folge haben wir die Veranstaltung bereits durchgeführt: gemeinsam haben wir über Themen wie Stereotypen, spezifisches Training für Mädchen und Preisgelder diskutiert. Wir haben gemeinsam neue...

weiterlesen
| Startseite, Qualitätssiegel, Gesellschaftliche Verantwortung

Inklusiver Schulschach-Cup 2020 der Albert-Schweitzer-Schule

Die “13” ist kein böses Omen – vor allem nicht für den Schulschach-Cup, der, wie jedes Jahr, Anfang Januar in der Albert-Schweitzer-Schule in Leipzig veranstaltet wurde.

Als erste Förderschule in Deutschland wurde diese Schule 2016 mit dem Siegel der Deutschen Schulschachstiftung „Deutsche...

weiterlesen
| Mädchenschach, Mädchen-Grand-Prix, Startseite

Erstes Mädchen-Grand Prix Vorrundenturnier in Windischleube sehr gut angenommen

Anfang 2020 wurde erstmalig ein Mädchen-Grandprix in Zusammenarbeit von Thüringen und Sachsen ausgerichtet. Dabei setzten sich Michael Nagel, Anke Kohl und Harald Niesch zusammen und organisierten gemeinsam das Turnier.

Ausgetragen wurde das Turnier in der Jugendherge „Schloss Windischleuba“,...

weiterlesen
| DVM, Mädchenschach, Startseite

Um im Schach zu gewinnen musst du selbstbewusst sein und an dich glauben!

"In meinem Jahrgang bin ich das einzige Mädchen dass Schach spielt".
Mädchen sind im Schach leider immer noch viel zu oft in der Minderheit.
Der Amerikanische Schachverband hat sich, wir wir auch, vorgenommen dass zu ändern.
Und die Gründe warum Mädchen Schachspielen sind vielseitig, wie ihr hier im Vi...

weiterlesen
| Mädchenschach, Mädchen-Grand-Prix, TOP Meldung

Mädchen Grand Prix auf Burg Rabeneck ein voller Erfolg!

Am Wochenende vom 20. bis 22. September fand in der Jugendherberge „Burg Rabeneck“ in Pforzheim ein Vorrundenturnier der Mädchen-Grand-Prix-Serie statt. Insgesamt nahmen 22 Mädchen der Württembergischen Schachjugend und der Schachjugend Baden teil und spielten in drei Gruppen (U10, U12 und U25) die...

weiterlesen
| Mädchenschach, Mädchen-Grand-Prix, Startseite

Mädchen Grand-Prix: Kampf um die Qualifikationsplätze hat begonnen

Die erste Mädchen Grand-Prix Vorrunde fand vom 13.-15.09.2019 in Limburg an der Lahn (Hessen) statt.

weiterlesen
| Mädchenschach, Ausbildung, Mädchen- und Frauenschachkongress, TOP Meldung

Mädchen- und Frauenkongress in Weimar von DSB und DSJ

Frauenschachverband im DSB – eine Lösung?

weiterlesen
| Mädchen- und Frauenschachkongress, Mädchenschach, TOP Meldung

Interview mit Hanna Marie Klek

Walter Rädler: Hanna Marie Klek, du bist Großmeisterin, warst Vize-Weltmeisterin, bist Jugendleiterin des Schachclubs Erlangen, Vorstand vom Verein, Mädchenschachreferentin von Bayern und Deutschland, studierst und bist auch noch eine der besten Spielerinnen in Deutschland. Erstmals mein Lob für...

weiterlesen
| Ausbildung, Mädchenschach, TOP Meldung

Mädchen- und Frauenschachtrio – unsere Verstaltungen diesen Sommer

Aller guten Dinge sind drei. Während bei den großen Zeitungen und in vielen Veranstaltungskalendern ein großes Sommerloch klafft, laufen unsere Mädchen- und Frauenschachveranstaltungen aktuell auf Hochtouren. Ende August und Anfang September haben wir gleich drei große Mädchen- und...

weiterlesen
| Mädchenschach

Girlspower am Brett: Mädchenschachturnier 2019

Am Sonntag, den 17. März trafen sich 24 Mädchen, um sich mit Mädchen aus anderen Schulen und Vereinen zu messen. Neben den Teilnehmerinnen aus dem Ausrichterverein USV Halle waren Mädchen aus Vereinen, Schacharbeitsgemeinschaften und von Horten aus der Stadt Halle, aber auch Leipzig und Schkopau...

weiterlesen