Zahn gute Gründe für das Qualitätssiegel

  1. Das Qualitätssiegel dient als Qualitätsmerkmal und weist auf besonders qualifizierte und geprüfte Angebote hin.
  2. Es unterstreicht die vorhandene Sach- und Fachkompetenz Ihres Vereins.
  3. Das Zertifikat stellt die attraktiven und preisgünstigen Angebote Ihres Vereins nach außen hin dar und ist dadurch eine aktive Mitgliederwerbung für Ihren Verein.
  4. Neben der Werbung um neue Mitglieder ist das Qualitätssiegel eine aktive Sicherung des Mitgliederbestandes durch kompetente Angebote. Der Gefahr der Abwanderung zu anderen Anbietern wird vorgebeugt.
  5. Das plakative Logo symbolisiert ein einheitliches Erscheinungsbild mit starkem Wiedererkennungseffekt.
  6. Das Qualitätssiegel gibt dem Neu- bzw. Wiedereinsteiger in den Vereinssport einen deutlichen Hinweis auf das zeitgemäße und moderne Angebot Ihres Vereins.
  7. Das Qualitätssiegel des DSB kann bei Verhandlungen mit Förderern und Sponsoren als anerkannter Qualitätsnachweis vorgelegt werden.
  8. Die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel nutzt das aktuelle gesellschaftliche Bedürfnis nach Orientierung und Zertifizierung im immer größer werdenden Freizeitangebot.
  9. Die Möglichkeit, das Qualitätssiegel auch für einzelnen Bereiche erwerben zu können, eröffnet dem Verein den Weg der Spezialisierung und der Höchstleistung auf diesem Gebiet. Der Erwerb eines „Goldenen Qualitätssiegels“ für die Vereine, die die Voraussetzungen für den Erwerb des Qualitätssiegels in allen Teilbereich erfüllen, ist vorgesehen.
  10. Die für die Qualitätssiegel aufgestellten Qualitäts- und Aktivitätenkriterien geben allen Vereinen neue Orientierungsmaßstäbe für eigene Zielsetzungen.

 

Die Leistungen der Deutschen Schachjugend für die TOP-Schachvereine

  • Überreichung einer Qualitätssiegel-Plakette in einem für den Verein öffentlichkeitswirksamen Rahmen
  • Zurverfügungstellung des Logos für die eigenen Öffentlichkeitsarbeit des Vereins
  • Aufnahme des Vereins in die Liste der zertifizierten Vereine mit regelmäßiger Veröffentlichung
  • alle 2 Jahre Teilnahme an der DSJ-Konferenz der zertifizierten „TOP Schachvereine“ zum gegenseitigen Austausch und zur Vernetzung
  • Bildungs-Gutscheine für die Ausbildungsangebote der Deutschen Schachjugend, z.B. übernimmt die DSJ die Teilnehmerbeiträge für bis zu drei Vereinsmitglieder bei der nächsten DSJ-Akademie
  • im Jahr der Verleihung des Qualitätssiegels werden alle jugendlichen Vereinsmitglieder von den Teilnehmergebühren der offenen DSJ-Turniere (z.B. Offene Deutsche Meisterschaft U25 oder Kinderschachturnier Kika) befreit
  • automatische Benachrichtigung über Materialien und Aktivitäten der Deutschen Schachjugend, die für die Vereine von Interesse sein könnten, z.B. Themenbroschüren und Werbematerialien sowie Ausschreibungen