Fairplay und Betrug im Schach

Fairplay ist ein Aspekt des Schachspiels, der erst auf den zweiten Blick zum Schach gehört. Dabei geht es ganz allgemein um eine gesunde Einstellung zum Schach. Ganz konkret geht es um die Achtung der Spielregeln sowie um den Respekt für Mitspieler, Schiedsrichter, Gegner und Fans und das gehört auch zum Schach. Die DSJ hat für das Thema Fairplay einen Fairplay-Kodex und ein von der Jugendversammlung verabschiedetes Fairplay-Positionspapier erstellt.

Die deutsche Schachjugend setzt sich gemeinsam mit dem DSB verstärkt gegen Betrug im Schach ein. Die Fälle von E-Doping nehmen zu! Unter dem E-Doping wird das Nutzen von elektronischen Hilfsmitteln verstanden. Das geht in unserem Sport überhaupt nicht. Das ist Betrug! Aber nicht nur Betrug beschäftigt uns. Betrug beginnt schon früher. Die DSJ stellt sich auch gegen unsportliches Verhalten und setzt sich für das Fair-Play am Brett ein. Kinder bringen ein hohes Gerechtigkeitsempfinden mit und wollen Spaß und Freude an Ihrem Hobby haben.

DSJ Fairplay-Preis

Die DSJ verleiht nun für eigene faire Gesten am und ums Brett, Das Streben nach und das Fördern von Fairplay, Einsatz für die Werte des Schachsports und Vorleben von Werten des Schachsports einen DSJ Fairplay-Preis. Als Preis gibt es den Fairplay-Pokal und eine Auszeichnung der Preisträger auf der Jugendversammlung der DSJ. Die wahren Fälle und die Preisträger werden hier auf dieser Seite veröffentlicht.

Mitmachen und mit diskutieren:

Wir wollen dem Thema mehr Präsenz geben. Hier rufen wir Euch auf bei der Diskussion zu beteiligen. Meldet Euch bei uns, was ist bei Euch Fair-Play am Schachbrett?

Entweder Ihr schickt uns eine Email an: fairplay@deutsche-schachjugend.de.

oder schickt uns eine Mitteilung per Formular

oder ihr diskutiert auf Facebook mit: https://www.facebook.com/schachjugend

oder Ihr meldet Euch bei unserer Geschäftsstelle:

Deutsche SchachjugendJörg SchulzHanns-Braun-StraßeFriesenhaus 114053 Berlin

Wir werden diese Fälle veröffentlichen und hier in der Rubrik "Was ist fair" vorstellen. Damit möchten wir zeigen, was aus Sicht der DSJ besonders faires sportliches Verhalten ist und was nicht. Es sind wahre Begebenheiten, womit wir auf das Thema aufmerksam machen, die Facetten des Themas aufzeigen und dafür sensibilisieren möchten. Aber lest selbst, was so alles passiert oder auch nicht. Wir freuen uns über jeden Fall der uns gemeldet wird. Das bringt uns weiter. DANKE!

News und Wahre Fälle

22.04.2017 | Fairplay, Jugendarbeit, Auszeichnung, Startseite, Fairplay-Preis

Abwerben verhindern, Werte vorleben

Fairplay-Preis feierlich an Initiative "Fair zum Erfolg" übergeben[mehr]

02.01.2017 | Fairplay, Startseite

Neu 2017: Fairplay Workshop im Schachsport

Mit folgenden Fragestellungen und Themen werden sich die TeilnehmerInnen des Seminars des Landesschachverbandes Bremen in Kooperation mit der Deutschen Schachjugend beschäftigen:Partieabsprachen im Schachsport -  ist so...[mehr]

24.11.2016 | Fairplay, Fairplay-Preis, Startseite

Florent Mayer erhält Fairplay-Preis der Deutschen Schachjugend

Florent Mayer ist uns bei der den Deutschen Schulschachmeisterschaften besonders ins Auge gefallen. Florent Mayer hat eine gewonnene Partie seines Schützlings als verloren gemeldet, aber warum nur? Er hatte bemerkt, dass einem...[mehr]

17.11.2016 | Fairplay, Startseite, TOP Meldung, Fairplay-Preis

Der Fairplay-Preis der Deutschen Schachjugend geht an die Initiative „Fair zum Erfolg“

Die Initiative „Fair zum Erfolg“ wurde von Elmar Braig und Jörg Jansen gegründet. Mittlerweile haben sich 11 weitere Vereine dieser Initiative angeschlossen. Im Mittelpunkt der Initiative steht ein Leitbild für Schachvereine....[mehr]

08.08.2016 | Jugendaustausch, Fairplay

Jahresthema "Fairplay"

Fairplay betrifft uns alle. Dabei können Deutsche von Japanern lernen und umgekehrt. Das wurde schnell während unserer Diskussionsrunden zum diesjährigen Jahresthema des Deutsch-Japanischen Simultanaustausch klar. Zweimal...[mehr]

14.03.2016 | TOP Meldung, Fairplay

Fair ist mehr? - Fairplay-Preis! - Jetzt faire Gesten melden!

Fairplay im Schach ist ein zentrales Thema der DSJ. Eine Kultur des Fairplay zu schaffen ist das Ziel. Mit der Einführung der Fairplay-Preise kommt die DSJ diesem Ziel wieder näher.

10.02.2016 | TOP Meldung, Fairplay

Schachverband Württemberg bekennt sich zum Fairplay

Der Schachverband Württemberg [mehr]

02.09.2015 | Was ist fair?

Was ist fair? Angesichts des sicheren Punktes lieber zu spielen!

Sturz in den Dorfbach: Die warmen Temperaturen selbst auf 1400 m luden eigentlich mehr zu einer Abkühlung als zu einem Bad in den warmen Thermalquellen ein. Doch auf diese Abkühlung hätte ein Hauptturnier-Spieler wohl lieber...[mehr]

08.08.2015 | Was ist fair?

Was ist fair? Den Meistertitel verlieren und Anerkennung gewinnen!

Im März 2015 fanden die bayerischen Schulschachmeisterschaften in Neumarkt Oberpfalz statt. Nach dem Turnier kam ein Turnierleiter zu mir und sagte, so etwas hätte er noch nie erlebt. Bei den Bayerischen...[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 12
<< Erste < Vorherige 1-10 11-12 Nächste > Letzte >>

Werte des Schachsports ein Kodex zum Fair-Play

Dieser Ehren- und Wertekodex der DSJ zum Fair-Play im Schach verkörpert das, was unserer Meinung nach für eine faire und vorbildhafte Ausübung unseres Sports essentiell ist:

Materialien zum Fair-Play

Fair Play Plakat (DIN A2)
Fair Play Flyer

Die Materialien und der Ehrenkodex gibt es kostenlos bei unserer Geschäftsstelle.

Fairplay Chessys - Was ist unfair?

Welche Situationen fallen Euch noch ein oder welche habt Ihr bereits erlebt? Meldet Euch bei uns, auch wenn Ihr das anders seht.

Computerhilfe
Doppelzug
Hilfe Dritter
Keiner oder unsauberer Mitschrieb
Bestechung
Den Gegner bewusst Stören, z. B. mit Reden.
Remis vereinbaren
Die Zeit manipulieren
Bücher zur Hilfe nehmen