DEM-Newsletter # 2, Sonntag (27.05.2007)

Hallo liebe Schachfreunde,

 

der Anfang ist gemacht. Heute wurden die ersten beiden Runden gespielt, die

Kika-Kinder haben sogar schon 4 Runden hinter sich. Morgen wird es

zumindest für die Altersklassen U14 bis U25 etwas ruhiger, lediglich die

Jüngeren in der U10 und U12 haben morgen wieder eine Doppelrunde zu

bestreiten. Natürlich findet Ihr alle Ergebnisse und auch alle sonstigen

wichtigen Infos auf www.dem2007.de.

 

Aber jetzt erstmal zu den heutigen Ereignissen…viel Spaß beim Lesen!

 

Viele Grüße,

Gundula

 

Herausgeber:

Deutsche Schachjugend

www.deutsche-schachjugend.de

Redaktion (soweit nicht anders gekennzeichnet): Gundula David

Red.Anschrift:

Gundula David

presse@deutsche-schachjugend.de

V.i.S.d.P. Gundula David, Subbelrather Str. 209, 50823 Köln

Das Abonnement des DSJ-Newsletters ist kostenfrei, Anmeldung unter

www.deutsche-schachjugend.de/newsletteranmeldung.html

 

**************************************************************

 

Kiebitzfreie Runde

 

In der zweiten Runde waren die Spieler unter sich. Bis auf die offiziellen

Landesbetreuer wurden alle Eltern, Gäste und Fans aus dem Turniersaal

gebeten und zu einem „Eltern- und Betreuerforum“ gebeten.

Hauptschiedsrichter Rafael Müdder und Moderator Jörg Schulz diskutierten

über angemessene Verhaltensweisen im Turniersaal, übertriebenen Ehrgeiz,

psychischen Druck und begeisterte Zuschauer.

 

Radio DEM ist gestartet

 

Sonntag, gegen 19 Uhr ging die erste Sendung Radio DEM on Air. Neben vielen

spannenden Gästen wie dem ehemaligen Bundesnachwuchstrainer Heinz Rätsch

gab es Beiträge zum Anmeldungstag und natürlich auch zur kiebitzfreien

Runde. Ihr wisst gar nicht, wie man die Sendung hören kann? Kein Problem!

Auf www.deutsche-schachjugend.de/radio07.html wird alles erklärt!

 

SOKO Willingen

 

Nein, das ist keine neue Krimiserie, sondern unsere tägliche

Turnierzeitung. Jeden Morgen liegt sie frisch auf dem Frühstückstisch und

informiert alle über die Geschehnisse des letzten Tages. Wenn auch Ihr die

„SOKO Willingen“ lesen wollt, dann klickt doch mal auf

www.deutsche-schachjugend.de/soko.html, dort findet Ihr alle bisherigen Ausgaben.

Viel Spaß beim Schmökern!

 

Grüße an die Teilnehmer

 

Ihr könnt leider selbst nicht in Willingen sein, kennt aber jemanden, der/die

hier mit dabei ist? Dann schickt ihm/ihr doch ein paar Grüße. Auf

www.deutsche-schachjugend.de/dem07_inter.html habt Ihr zwei Möglichkeiten:

Entweder verschickt Ihr Grüße, die am nächsten Tag dann in unserer

Turnierzeitung stehen. Oder Ihr verschickt einen persönlichen

Gruß, der dann an das Brett des Spielers/der Spielerin gelegt wird.