Seminar Vereinsberater
Seminar in Weimar, 22. – 24.02.2019

Veranstaltungsort

Hotel Kaiserin Augusta Weimar
Carl-August-Allee 17, 99423 Weimar

Anfahrt: Mit dem IC oder ICE direkt bis Weimar, das Hotel befindet sich gegenüber dem Bahnhof. Von dort ist man in ca. 10 Minuten Fußweg in der Innenstadt von Weimar.

Größeren Kartenausschnitt zeigen

Organisation

Leitung
Jörg Schulz, Telefon (d) +49 30 30007813, schulzjp@aol.com
Malte Ibs, Telefon (p) 04121/7013227, malte.ibs@sjsh.de
Walter Rädler, Telefon (p) (08106) 7164, wraedler@aol.com
Veranstalter
Deutsche Schachjugend ,
geschaeftsstelle@deutsche-schachjugend.de,
Telefon (dienstlich) +49 30 30007813,
Telefax +49 30 30007830

Ausbildung

Übungseinheiten
Auf diese Veranstaltungen werden keine Übungseinheiten angerechnet.
Zertifikat
Teilnehmer erhalten kein Zertifikat für diese Veranstaltung, auf Wunsch aber eine Teilnahmebestätigung.

Die Deutsche Schachjugend lädt ein in Kooperation mit dem Deutschen Schachbund zum zweiten Seminar Ausbildung zum Vereinsberater.

Die regelmäßigen Vereinskonferenzen und Ausbildungsangebote zeigen es: in den Vereinen besteht ein großer Beratungsbedarf, der mehr in die Tiefe geht, als dies bei Veranstaltungen mit vielen Teilnehmern möglich ist. Hinzukommen die vielen neuen Herausforderungen an die Vereine, die ebenfalls eine Beratung erfordern.

Deshalb haben sich DSJ und DSB zum Ziel gesetzt, eine individuelle Vereinsberatung aufzubauen. Dafür suchen wir Interessenten, die sich zum Vereinsberater ausbilden lassen möchten.

Was muss man mitbringen? Interesse, Erfahrung in der Vereinsarbeit, Offenheit für neue Ideen, neue Herausforderungen.

Kosten: Die DSJ trägt die Tagungskosten, die Übernachtungskosten sowie die Fahrtkosten.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Schulz Geschäftsführer Deutsche Schachjugend

Zeitplan

Zeit Programm

Freitag, 22.02.2019

–19.00 Uhr Individuelle Anreise
20.00​–21.30 Uhr Kennenlernen der Gruppe

Einführung in das Thema, Themenfestlegung
Gruppenarbeit: „Was für Themen können euch bei einer Vereinsberatung erwarten.“

Sonnabend, 23.02.2019

09.00​–12.30 Uhr Begrüßung
  • ev. Fortsetzung der Gruppenarbeit – Ergebnispräsentation
  • Präsentation der Ergebnisse vom ersten Seminar
  • „Der Vereinsberater als Mediator“ Konfliktsituationen in den Vereinen, den Vereinsvorständen
  • Der ideale Vereinsberater – das Anforderungsprofil
12.30​–14.00 Uhr Mittagessen, Mittagspause
14.00​–19.00 Uhr Seminarblock
  • „Wie soll ein Vereinsberater agieren?“
    Von der Anfrage bis zur Beratung, welche Schritte sind notwendig, wie baut sich eine Vereinsberatung auf?
  • Analyse auf den Vereine bezogen, Checklisten
  • Welches Material steht den Vereinsberatern zur Verfügung?
  • Beraterkoffer, Schachverein im Rampenlicht, Vereinscheck im Internet, Material der Landessportbünde.
  • Praxisteil – durchgespielte Situationen von Vereinsberatungen
    Es werden Vereinsberatungen simuliert und analysiert.
19.00 Uhr Abendessen

Ende 2. Seminartag

Sonntag, 24.02.2019

09.00​–12.30 Uhr Seminarblock
  • Fortsetzung des Praxisteils
  • Formen der Beratung, Gesprächsführung
    z. B. Gesprächsrunden mit dem Vorstand, Zukunftswerkstatt mit Vereinsmitgliedern und Vorstand; Gesprächsführung
  • Zusammenfassung
  • Die nächsten Schritte
  • Resümee und Verabschiedung
12.30 Uhr Seminarende

Im Anschluss individuelle Heimreise

Anmeldung

Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit, es ist keine Anmeldung mehr möglich.

(Diesen Termin in Deinem Terminkalender übernehmen)