3. Bundesvereinskonferenz
Workshop in Berlin, 28.02. – 03.03.2019

Veranstaltungsort

Maritim Hotel
Stauffenbergstraße 26, 10785 Berlin, Telefon (dienstlich) +49 30 2065-0

Größeren Kartenausschnitt zeigen

Organisation

Leitung
Malte Ibs, Telefon (p) 04121/7013227, malte.ibs@sjsh.de
Walter Rädler, Telefon (p) (08106) 8581, wraedler@aol.com
Astrid Hohl, astrid.hohl@schachbund.de
Veranstalter
Deutscher Schachbund e.V. ,
info.ber@maritim.de,
Telefon (dienstlich) +49 30 2065-0
Deutsche Schachjugend ,
geschaeftsstelle@deutsche-schachjugend.de,
Telefon (dienstlich) +49 30 30007813,
Telefax +49 30 30007830

Materialien

Ausbildung

Übungseinheiten
Auf diese Veranstaltungen werden keine Übungseinheiten angerechnet.
Zertifikat
Teilnehmer erhalten kein Zertifikat für diese Veranstaltung, auf Wunsch aber eine Teilnahmebestätigung.

Vorstellung von Angeboten der Verbände für die Vereine, Austausch von Informationen, Mitgliedergewinnung und Ideen zur Vereinsentwicklung


Zum dritten Mal seit 2017 veranstalten Deutscher Schachbund und Deutsche Schachjugend im Rahmen der zentralen Runde der Schachbundesligen eine Bundesvereinskonferenz und laden alle Vereine herzlich ein daran teilzunehmen.

Das Motto der Vereinskonferenz

Von Vereinen für Vereine. Wir wollen nicht theoretisch über das fachsimpeln, was eventuell Vereine alles tun sollen, tun können.

Die Teilnehmer können aus verschiedenen Workshops selbst auswählen, welche Themen ihnen besonders am Herzen liegen und wo ihr Verein Nachholbedarf hat. Natürlich werden die Ergebnisse und Diskussionen aus allen Workshops vor Ort im Nachgang zusammengefasst, so dass keiner etwas verpasst.

Es bietet sich aber an, dass die Vereine gleich mehrere Teilnehmer entsenden, denn dann nimmt man am Meisten aus den Workshops mit.

Angebot und Kosten

DSB und DSJ stellen die Kongressräumlichkeiten, stellen die Referentinnen und Referenten, sorgen für den Rahmen des Kongresses. Am 02.03.2019 findet abends ab 20.00 Uhr ein geselliger Abend mit Buffet und einem Unterhaltungsprogramm statt. Der Deutsche Schachbund lädt alle Teilnehmer, die an allen drei Tagen an der Bundesvereinskonferenz anwesend sind, zu diesem Abend ein.

Teilnehmende, die weniger als 3 Tage bleiben, oder weitere Gäste können sich gegen Voran-meldung für einen Preis von 26,- EUR ebenfalls für den geselligen Abend anmelden. Hierfür kann das Anmeldeformular genutzt werden.

Einen Tag kostenfrei zuschauen
Für die Teilnehmenden, die von auswärts kommen und in Berlin übernachten müssen, trägt der Deutsche Schachbund den Eintrittspreis für einen Tag nach Wahl für die zentralen Runden der Bundesligen.
Kongressgebühr
Eine Kongressgebühr wird nicht erhoben!
Fahrt- und Übernachtungskosten
Die Teilnehmer tragen ihre Fahrt- und Übernachtungskosten nach und in Berlin.
Übernachtungsangebot
Es werden im Veranstaltungshotel Maritim, in dem auch die Mannschaften der Bundesligen wohnen und alle Programmpunkte durchgeführt werden, folgende Preise für die Kongressteilnehmenden angeboten:
  • EZ mit umfangreichen Maritim-Frühstück: ab 1 Nacht 85,00 €, ab 3 Nächten 81,00 €
  • DZ mit umfangreichen Maritim-Frühstück: ab 1 Nacht 58,50 € pro Person, ab 3 Nächte 56,50 €

Es besteht ein begrenztes Zimmerangebot zur Verfügung. Gebucht und bezahlt werden kann das Angebot nur über den Deutschen Schachbund und über die Deutsche Schachjugend.

Das Übernachtungsangebot im Maritim ist ein frei zu nutzendes Angebot! Jeder kann buchen, wo er möchte.

Die Teilnahme am Kongress ist auch tageweise möglich!

Schach in all seinen Facetten

Diese Veranstaltung bringt alles zusammen, was unseren Schachsport ausmacht:

  • Absolutes Leistungsschach mit den Finalpartien der Frauenbundesliga
  • Absolutes Leistungsschach mit den zentralen Runden der Bundesliga
  • Live-Kommentierung für die Zuschauer
  • Internationales Emanuel Lasker Blitzturnier
  • Simultan mit Dr. Robert Hübner, Vortrag von Dr. Robert Hübner
  • Diskussionsrunden, Austausch auf der Bundesvereinskonferenz
  • Kinder- und Jugendschach mit dem Jugendschnellschachturnier U25
  • Jugendschach mit den Finalrunden der Jugendbundesliga Nord-Ost
  • Amateurschach mit den Finals der Feierabendligen des Berliner Schachverbandes
  • Regelmäßige ChessBase-Blitzturniere
  • Freie Partien, Verkaufsstände und vieles mehr

Walter Rädler, Vizepräsident DSB Verbandsentwicklung
Malte Ibs, Vorsitzender Deutsche Schachjugend

Weitere Veranstaltungen über das Wochenende

Finale der Frauenbundesliga

Nach 2017 findet wieder das Finale der Frauenbundesliga im Rahmen dieses Schachevents statt.

Erneut hat der Schachbundesliga e.V. die zentrale Durchführung von drei Bundesligarunden an die Schachfreunde Berlin 1903 e.V. vergeben.

Es ist zu erwarten, dass viele Frauen- und Bundesligamann-schaften mit ihren Spitzenbrettern antreten werden, denn bei den Frauen wird die Meisterschaft entschieden, und bei der Bundesliga geht es für alle um 6 wichtige Punkte im Meisterschaftsrennen und im Abstiegskampf.

Finale Schachbundesliga 2018 Berlin

2. Emanuel-Lasker-Blitzturnier

8 Runden Schweizer System à 2 Partien pro Runde mit wechselnden Farben gegen den gleichen Gegner mit einem Preisfond von 6.000,00 Euro.

Internationales Lasker-Blitzturnier

2. Jugendschnellschachturnier U25

9 Runden beschleunigtes Schweizer System mit 15 Min. pro Partie. 1.100 Euro Preisfond und vielen Sachpreisen.

Offenes Jugendschnellschachturnier U25

Die Berliner Vereinsspieler treffen sich zur zentralen siebten Runde der Feierabendliga des BSV und die Diplomaten und Politiker spielen mit beim Alfred-Seppelt-Gedenkturnier.

Die besten Jugendmannschaften aus Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt spielen die finalen Runden der Jugendbundesliga Nord-Ost.

Zeitplan

Zeit Programm

Montag, 25.02.2019

Meldefrist

Donnerstag, 28.02.2019

Anreisetag, lockeres abendliches Zusammenkommen

Freitag, 01.03.2019

Tag 1

Thema: Herausforderungen an die Vereine und wie gehen Vereine damit um

09.00​–09.10 Uhr Eröffnung Bundesvereinskongress

Walter Rädler – Vizepräsident Verbandsentwicklung DSB Malte Ibs – Vorsitzender DSJ

09.15​–10.30 Uhr Impulsreferat Leistungssport

Leistungssport im Verein. Was kann ein Verein leisten, welche Fehler soll er vermeiden.

Referent: Tom George, A-Trainer, SG Blau Weiß Stadtilm

10.30​–11.00 Uhr Pause zum freien Austausch
11.00​–13.30 Uhr Workshops Block 1
1 – Wie soll man das bezahlen? Sind Sponsoren die Retter?

Was muss man tun um interessant für Sponsoren zu sein, welche anderen Finanzierungsideen gibt es darüber hinaus?

Referent: Dirk Schröter, Sportmarketingberater, Dozent und Lehrbuchautor aus Neuss, 23 Jahre im Sportbusiness

2 – Spielbetrieb, Turnierorganisation aber richtig

Abwechslung ist auch im Spielbetrieb gefragt, ein Turnier präsentiert den Verein nach außen, aber es lauern auch Gefahren

Referent: Boris Bruhn, Vorsitzender Hamburger Schachverband, Königsspringer Hamburg

3 – Und wer soll das alles machen? Gewinnen, halten, vermehren von Ehrenamtlichen im Verein

Referent: Walter Rädler, Vizepräsident Verbandsentwicklung DSB, SC Kirchseeon

14.00​–21.00 Uhr Bundesliga

Sonnabend, 02.03.2019

Tag 2

Thema: Herausforderungen an die Vereine und wie gehen Vereine damit um

09.00​–10.00 Uhr Auch ein Thema im Schachverein – Präventionsarbeit gegen sexualisierte Gewalt

Referent Malte Ibs, Vorsitzender DSJ

10.00​–10.30 Uhr Pause zum freien Austausch
11.00​–13.30 Uhr Workshops Block 2
1 – Zu alt für den Schachverein? Senioren als Zielgruppe im Schach (abweichend: 10.30 Uhr)

Was bedeutet Schach für Senioren, wie muss das Angebot für sie gestrickt sein?

Referent: Dr. Gert Keller, 1. Vorsitzender SF Plochingen

2 – Wer soll im Verein dabei sein - Mitgliedergewinnung als strategisches Ziel (abweichend: 10.30 Uhr)

Von alleine kommt kaum einer in den Verein, dazu benötigt es schon Ideen, Angebote und Rezepte, will man beständig neue Mitglieder gewinnen.

Referent: Gerhard Prill, Schachbezirk Freiburg im Breisgau, Schachclub Heitersheim

3 – Vereinslandschaft von morgen? Der Verein auf dem Land darf nicht sterben! (abweichend: 10.30 Uhr)

Doch er muss dann auch was dafür tun. Und was?

Referent: Stefan Scholz, Vorsitzender der Bayerischen Schachjugend, Schachclub Alzenau

20.00 Uhr Abendbuffet

Gesellige Abendveranstaltung

Sonntag, 03.03.2019

Tag 3

Thema: Datenschutz

09.00​–10.30 Uhr Impulsreferat Datenschutz

Dr. Dieter Braun, Datenschutzbeauftragter des DSB, Turnerschaft Regensburg: „Impulsreferat: Wer darf was von wem wissen?“

10.00​–16.00 Uhr Bundesliga
10.30​–11.00 Uhr Pause zum freien Austausch
11.00​–11.30 Uhr Resümee – Ausblick

Walter Rädler – Vizepräsident DSB Malte Ibs – Vorsitzender DSJ Abschluss des Vereinskongresses

Kosten

Teilnehmer zahlen pro Person:

  • Übernachtung mit Frühstück im Einzelzimmer 1-2 Nächte

    täglich 85,00 EUR, Überweisung im Voraus
  • Übernachtung mit Frühstück im Einzelzimmer ab 3 Nächten

    täglich 81,00 EUR, Überweisung im Voraus
  • Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer p.P. 1-2 Nächte

    täglich 58,50 EUR, Überweisung im Voraus
  • Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer p.P. ab 3 Nächten

    täglich 56,50 EUR, Überweisung im Voraus
  • Abendbuffet (Externe oder 1-2 Tage Hotel)

    einmalig 26,00 EUR, Überweisung im Voraus
  • Spende terre des hommes

    einmalig 1,00 EUR, Überweisung im Voraus

    Für unsere Kooperation mit der Kinderhilfsorganisation terre des hommes wird bei jeder Veranstaltung um die Spende von 1 Euro gebeten. Wer diesen Spendeneuro nicht entrichten möchte, überweist ihn nicht mit.

Anmeldung

Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit, es ist keine Anmeldung mehr möglich.

(Diesen Termin in Deinem Terminkalender übernehmen)