Ausbildung zum Regionalen Schiedsrichter mit Schwerpunkt „kindgerechte Regelanwendung“
Seminar in Haltern am See, 13. – 15.12.2019

Veranstaltungsort

Jugendbildungsstätte Gilwell Sankt Ludger
Annaberg 31-35, 45721 Haltern am See

Größeren Kartenausschnitt zeigen

Organisation

Leitung
Alexander Bösel, , alexanderboesel@googlemail.com
Veranstalter
Deutsche Schachjugend,
geschaeftsstelle@deutsche-schachjugend.de,
Telefon (dienstlich) +49 30 30007813,
Telefax +49 30 30007830
Ausrichter
Schachjugend Münsterland

Ausbildung

Übungseinheiten
Auf diese Veranstaltungen werden keine Übungseinheiten angerechnet.
Zertifikat
Um ein Zertifikat zu bekommen, muß eine Prüfung abgelegt werden, die der Ausrichter durchführt.

Lehrgangsinhalte: Regelkunde (FIDE-Regeln), Turnierordnung und Regelfragen, Turnierorganisation und Turniersysteme, Streitfälle, Entscheidungen, Turnierverwaltungsprogramme, Handhabung elektronischer Schachuhren, Meldung von Elo und DWZ, Verhinderung, Aufklärung und Sanktionierung von Ergebnismanipulation, Fälle aus der Praxis, Prüfung zum Regionalen Schiedsrichter, nach erfolgreicher Prüfung – Erhalt der DSB- Lizenz.

Wir legen besonderes Augenmerk auf die kindgerechte Regelanwendung unter Bezugnahme auf die aktuelle Fairplaydebatte in DSB und DSJ und machen sie zu einem verpflichtenden Teil des Lehrgangsinhaltes.

Referenten: Rainer Niermann (FIDE-Schiedsrichter), Lennart Quante (Nationaler Schiedsrichter)

Anmerkungen: Das Mindestalter für die Erlangung der Lizenz beträgt 16 Jahre.

Die Teilnehmer des Seminars bringen bitte ein Passfoto von sich mit. Dieses wird benötigt um die Ausweise zu erstellen.

Zeitplan

Zeit Programm

Sonntag, 01.12.2019

Meldefrist

Freitag, 13.12.2019

–17.30 Uhr Anreise
19.00​–19.45 Uhr Eröffnung des Lehrgangs, Durchsprache der Themen, Bekanntmachen der Teilnehmenden und Kurzberichte über ihre Erfahrungen
19.45​–21.00 Uhr Regelkunde FIDE

Sonnabend, 14.12.2019

08.30​–10.45 Uhr Regelkunde FIDE
11.00​–12.30 Uhr Regelkunde FIDE
13.30​–16.00 Uhr Kindgerechte und pädagogische Regelanwendung
16.15​–18.30 Uhr Turnierordnungen Land, Bund, Meldung DWZ und Elo, Protestfragen, Verhinderung, Aufklärung und Sanktionierung von Ergebnismanipulation
19.30​–21.00 Uhr Jüngste Regeländerungen, Umgang mit Turnierverwaltungssystemen

Sonntag, 15.12.2019

08.30​–09.15 Uhr Handhabung elektronischer Uhren
09.15​–10.45 Uhr Turnierorganisation, Fälle aus der Praxis
11.00​–12.00 Uhr Schriftliche Prüfung
13.30​–15.00 Uhr Mündliche Prüfung
15.00​–15.15 Uhr Auswertung des Lehrgangs
15.15 Uhr Abreise

Kosten

zahlen pro Person:

  • Alle anderen Teilnehmer

    einmalig 95,00 EUR, Überweisung im Voraus
  • Teilnehmer bis 27 Jahre aus einem anderen Verband

    einmalig 80,00 EUR, Überweisung im Voraus
  • Teilnehmer bis 27 Jahre aus dem Schachverband Münsterland

    einmalig 40,00 EUR, Überweisung im Voraus

Anmeldung

Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit, es ist keine Anmeldung mehr möglich.

(Diesen Termin in Deinem Terminkalender übernehmen)