Deutsche Ländermeisterschaft
30.09.​–05.10.2016 in Hannover

Daten & Fakten

Termine:
01.10.2016 08.00 Uhr 1. Runde · Partien [PGN] · Tabelle
02.10.2016 08.30 Uhr 2. Runde · Partien [PGN] · Tabelle
02.10.2016 14.30 Uhr 3. Runde · Partien [PGN] · Tabelle
03.10.2016 08.30 Uhr 4. Runde · Partien [PGN] · Tabelle
03.10.2016 14.30 Uhr 5. Runde · Partien [PGN] · Tabelle
04.10.2016 08.30 Uhr 6. Runde · Partien [PGN] · Tabelle
05.10.2016 08.00 Uhr 7. Runde · Partien [PGN] · Tabelle
Kompletter Zeitplan …
Reihe:
Deutsche Jugend-Ländermeisterschaft (Archiv)

Jedes Jahr im Herbst treten die Verbandsauswahlen gegeneinander an. Die Besten der Länder kämpfen in einem gemeinsamen Team mit Mädchen und Jungen der verschiedenen Altersklassen. An acht Brettern wird fünf Tage lang gespielt.

Modus:
7 Runden Schweizer System
Bedenkzeit pro Spieler und Partie: 90 Minuten für 40 Züge (30 Sekunden Zeitbonus pro Zug), 30 Minuten für den Rest der Partie (30 Sekunden Zeitbonus pro Zug)
Links:
Ausschreibung
Meldebogen
Infoblatt Spielgemeinschaften

Tabelle

Pl. Land Ø DWZPkt.
1 Bayern 2053 12
2 Sachsen 1919 10
3 Rheinland-Pfalz 1972 10
4 Schleswig-Holstein 2034 9
5 Hessen 1975 9
6 Baden 1 2043 9
7 Württemberg 1922 8
8 Niedersachsen 1 1936 8
9 Nordrhein-Westfalen 1899 7
10 Mecklenburg-Vorpommern 1730 7
11 Hamburg 1808 6
12 Sachsen-Anhalt 1751 6
13 Berlin 1809 6
14 Thüringen 1884 5
15 Baden 2 1934 5
16 Bremen & Friends 1884 5
17 Niedersachsen 2 1778 4
18 SG Saarland / Rheinland-Pfalz 1592 0

Ausführlicher Tabellenstand

Startrangliste

DWZ-Schnitt der ersten 8 Bretter aller Teams: 1885

Suche nach Team oder Spieler

Vor Ort

Veranstalter:
Deutsche Schachjugend
Ausrichter:
Niedersächsische Schachjugend
Kontakt:
Torsten Bührmann
Jan Krensing
Paul Onasch
Veranstaltungsort:
Jugendherberge Hannover
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 1, 30169 Hannover
Telefon: +49 511 1317674
Telefax: +49 511 18555
hannover@jugendherberge.de
Schiedsrichter:
Paul Onasch
Alexander Wodstrschil
Kristin Wodzinski
Sascha Wolf

Karte

(Rot: Veranstaltungsort; blau: Teilnehmer)