Bayerischer Schulschachkongress
Workshop in Roth, 08. – 09.10.2016

Veranstaltungsort

Gymnasium Roth
Brentwoodstraße 4, 91154 Roth

Größeren Kartenausschnitt zeigen

Organisation

Leitung
Walter Rädler, Telefon (p) (08106) 7164, wraedler@aol.com
Veranstalter
Bayerische Schachjugend

Ausbildung

Übungseinheiten
Auf diese Veranstaltungen werden keine Übungseinheiten angerechnet.
Zertifikat
Teilnehmer erhalten kein Zertifikat für diese Veranstaltung, auf Wunsch aber eine Teilnahmebestätigung.

Liebe Schachfreunde,

Sie wissen alle, dass ich in den letzten Jahrzehnten viele Fortbildlungen zum Thema Schach besucht habe. Dabei ragen zum Thema Schulschach die Fortbildungen von Cor van Wijgerden und Roman Vidonyak absolut heraus.

Beim Kongress 2015 in Kirchseeon waren wir über 40 Leute, diese Teilnahme erhoffe ich mir natürlich auch. Im letzten Jahr waren alle Teilnehmer mehr als begeistert, dies wird dieses Jahr auch nicht anders sein.

Die Teilnahme am Kongress ist bei Anmeldung bis zum 20. September kostenfrei. Die Anmeldung ab 20. September kostet 50 Euro pro Person. Bei einer Abmeldung ab 1. September erwarten wir 10 Euro Spende für Terre des Hommes. Unterkunft ist Sache von jedem einzelnen, es gibt zahreiche Hotels in der Gegend.

Programmvorschlag: Roman mit seinem gewaltigen Wissen kann auf Fragen, Themen eingehen, z. B. das Erlernen der Visualisierung

Walter Rädler

Zeitplan

Zeit Programm

Sonnabend, 08.10.2016

10.00​–17.00 Uhr Block 1
  • Begrüßung
  • Das Miesbacher Schulschachprojekt
  • Prinzipien meines Schulschachunterrichts in Miesbach
  • Eine Schulschachstunde mit Roman Vidonyak
  • Schach im ersten Schuljahr: Was muss ich beibringen? Teil 1

Sonntag, 09.10.2016

10.00​–16.30 Uhr Block 2
  • Schachstunde zum Thema Endspiel
  • Eröffnungskenntnisse für Kinder
  • Schach im ersten Schuljahr: Was muss ich beibringen? Teil 2
  • Methoden im Schulschach für einen abwechslungsreichen Schachunterricht
  • Schach an weitergehenden Schulen
16.30​–17.00 Uhr Verabschiedung

Kosten

Teilnehmer zahlen:

  • Teilnahmegebühr ab 21.09.2016

    einmalig 50,00 EUR, Zahlung vor Ort

(Diesen Termin in Deinem Terminkalender übernehmen)