Jugend für Jugend NRW
Workshop in Duisburg, 23. – 25.10.2015

Veranstaltungsort

Sportschule Wedau
Friedrich-Alfred-Str. 15, 47055 Duisburg

Achtung: In Duisburg gibt es zwei verschiedene Friedrich-Alfred-Straßen. Achtet daher bitte auf die Postleitzahl/den Stadtteil (Neudorf) oder wählt die Kreuzung Friedrich-Alfred- Str./Kalkweg als Zielort.

Ab Duisburg Hbf am Bussteig Ost in die Buslinie 934 steigen, oder am Bussteig West die Linie 944 bis zur Haltestelle »Sportschule Wedau« nehmen. Oder mit der S-Bahn in Richtung Düsseldorf bis zur Haltestelle »Duisburg-Schlenk« fahren – von dort aus sind es noch 10 Minuten Fußweg. Weitere Informationen unter: http://www.sportschule-wedau.de/66-0-Anfahrt-und-Umgebung.html

Größeren Kartenausschnitt zeigen

Organisation

Leitung
Carl Haberkamp, carl.haberkamp@gmx.de
Jessica Boyens, jessi.pb.98@t-online.de
Veranstalter
Deutsche Schachjugend ,
geschaeftsstelle@deutsche-schachjugend.de,
Telefon +49 30 30007813,
Telefax +49 30 30007830
Schachjugend Nordrhein-Westfalen
Förderer
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Ausbildung

Übungseinheiten
Auf diese Veranstaltungen werden keine Übungseinheiten angerechnet.
Zertifikat
Teilnehmer erhalten kein Zertifikat für diese Veranstaltung, auf Wunsch aber eine Teilnahmebestätigung.

Wer? Ihr (14-22 Jahre), unsere Jugendsprecher, und Referenten der DSJ

Ziel: Jugendliche und junge Erwachsene für die Organisation zu gewinnen und in Vorstände einzugliedern

Planung: Ihr setzt euch mit uns zusammen, um gemeinsam ein Projekt zu entwerfen. Bei diesem soll es sich um ein Event drehen, dass Schach und Spaß verbindet, welches ihr dann mit unseren Jugendsprechern und DSJ-Referenten durchführt. Ganz wichtig ist, dass der Spaß im Vordergrund steht!

Gefördert von

  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • ZI:EL

Zeitplan

Zeit Programm

Mittwoch, 14.10.2015

Meldefrist

Freitag, 23.10.2015

–18.00 Uhr Anreise

Sonntag, 25.10.2015

12.30 Uhr Abreise

Kosten

Der Veranstalter zahlt:

  • Fahrtkostenzuschuss (Übernachtung, Verpflegung inklusive!)

    einmalig max. 300,00 EUR, Abrechnung nachträglich

Anmeldung

Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit, es ist keine Anmeldung mehr möglich.

(Diesen Termin in Deinem Terminkalender übernehmen)