China-Austausch
Austausch in Bengbu (China), 02. – 10.07.2014

Sei dabei: Mit der Deutschen Schachjugend nach China!

Im Sommer zum Schach spielen nach China und nebenbei Land und Kultur kennenlernen. Wer sich nichts Besseres vorstellen kann, ist von dem Jinhong Chess Club Bengbu und der Deutschen Schachjugend herzlich eingeladen.

Für den Zeitraum 02.07.14 bis zum 10.07.2014 lädt der Jinhong Chess Club 8 deutsche Schachjugendliche nach Bengbu ein. Bengbu ist eine chinesische Metropole mit knapp 1 Million Einwohnern, knapp 200 km von Nanjing und 400 km von Shanghai entfernt.

Die acht Tage sind in vier Tage für einen schachlichen Vergleichskampf und drei Tage für ein Besichtigungsprogramm aufgeteilt, wobei an den vier Schachtagen ja auch nicht nur Schach gespielt wird. Beides, ebenso wie die Unterkunft, wird komplett von den Gastgebern finanziert und organisiert. Für die sprachliche Barriere wird uns ein Dolmetscher zur Seite gestellt.

Teilnehmerkreis: 8 Jugendliche im Alter von 16 bis 19 Jahren, Spielstärke 1600-2400 ELO. Englischkenntnisse sind vorteilhaft.

Wichtig ist, dass die Teilnehmer bereit sind ein anderes Land, andere Menschen, eine andere Kultur kennen zu lernen und offen für Neues sind.

Kosten: Die Teilnehmer brauchen lediglich die Flugkosten in Höhe von ca. 850,- EUR zu tragen. Alle Kosten in China (Unterbringung, Verpflegung, Sightseeing) wird von dem Gastgeber, dem Jinhong Chess Club Bengbu übernommen.

Das ist eine einmalige Chance:
China mit der DSJ kennenlernen!
Nutze sie!

Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit, es ist keine Anmeldung mehr möglich.

(Diesen Termin in Deinem Terminkalender übernehmen)