Kreativitätstechniken
Workshop in Göttingen, 13. – 15.11.2009

Veranstaltungsort

Jugendherberge Göttingen
Habichtsweg 2, 37075 Göttingen, Telefon: +49 551 57622, Telefax: +49 551 43887

Größeren Kartenausschnitt zeigen

Organisation

Leitung
Caïssa Klug, caissa.klug@web.de
Lisa Wassermann, lisawassermann@gmx.net
Veranstalter
Deutsche Schachjugend ,
geschaeftsstelle@deutsche-schachjugend.de,
Telefon +49 30 30007813,
Telefax +49 30 30007830

Links

Ausbildung

Übungseinheiten
Auf diese Veranstaltungen werden keine Übungseinheiten angerechnet.
Zertifikat
Teilnehmer erhalten kein Zertifikat für diese Veranstaltung, auf Wunsch aber eine Teilnahmebestätigung.

Die Bundesjugendsprecherinnen, Caïssa Klug und Lisa Molitor möchten Euch ganz herzlich zum nächsten Seminar für engagierte Jugendliche einladen, das vom 13.-15. November 2009 in der Jugendherberge Göttingen stattfindet.

Wer kreativ ist, ist erfolgreicher. „Kreativität ist aber nicht mein Ding“, sagt so mancher. Doch muss das so bleiben? Muss man das so hinnehmen oder kann man daran etwas ändern? Ist Kreativität auch erlernbar? Gibt es Tricks und Methoden, um kreativer zu werden? Wer schon so fragt, der weiß, dass es natürlich dazu positive Antworten gibt. Und wir wollen Euch an diesem Wochenende zeigen, welche Möglichkeiten Ihr habt, um kreativ zu werden.

Aber auch der Spaß wird nicht zu kurz kommen, denn neben der großen Kennenlernrunde stehen auch Gesellschaftsspiele und eine Stadtführung durch Göttingen auf dem Programm.

Die Unterbringung und die Verpflegung in der Jugendherberge sind natürlich kostenlos, Eure Fahrtkosten werden bis 50 € erstattet, wobei eine Bahnfahrt (2.Klasse) mit allen möglichen Vergünstigungen als Grundlage gilt.

Ihr seid neugierig geworden? Worauf wartet Ihr dann noch?

Meldet Euch am besten so schnell wie möglich an, spätestens jedoch bis zum 30. Oktober, denn die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt.

Eine Anmeldebestätigung und die Teilnehmerliste bekommt Ihr rechtzeitig per E-Mail zugeschickt.

Sollten noch Fragen offen geblieben sein, dann meldet Euch einfach bei uns!

Wir freuen uns auf Euch!

Lisa Molitor
Bundesjugendsprecherin

Kosten

Teilnehmer zahlen:

  • Fahrtkostenzuschuss

    einmalig max. 50,00 EUR, Abrechnung nachträglich

(Diesen Termin in Deinem Terminkalender übernehmen)