Kinderschachpatentseminar
Seminar in Forchheim, 20. – 22.02.2009

Veranstaltungsort

Kreisjugendring Forchheim
Löschwöhrdstraße 5, 91301 Forchheim, Telefon: 09191/7388-0

Größeren Kartenausschnitt zeigen

Organisation

Leitung
Patrick Wiebe, patrickm.wiebe@gmail.com
Veranstalter
Deutsche Schachjugend ,
geschaeftsstelle@deutsche-schachjugend.de,
Telefon +49 30 30007813,
Telefax +49 30 30007830
SC Forchheim e.V.

Links

Ausbildung

Kategorien
C-Trainer-Fortbildung
Übungseinheiten
Auf diese Veranstaltungen werden keine Übungseinheiten angerechnet.
Zertifikat
Teilnehmer erhalten kein Zertifikat für diese Veranstaltung, auf Wunsch aber eine Teilnahmebestätigung.

Viele Schachvereine haben es in den letzten Jahren mit immer jünger werdenden Schachanfängern zu tun, die in die Vereine drängen und Schach spielen wollen. Doch wie bringe ich 6-7jährigen Kindern Schach bei, welche kognitiven Voraussetzungen bringen diese Kinder mit und was muss ich bei der Gestaltung von Trainingseinheiten beachten? Wie kann ich in meiner Trainingsgruppe differenzieren und entsprechende Angebote entwickeln?

Seit mehreren Jahren setzt sich die Deutsche Schachjugend intensiv mit dem Thema Schach für Kinder unter acht Jahren auseinander. Die Ergebnisse der Arbeit der Projektgruppe, die Erfahrungen bei der Durchführung und Organisation von Turnieren sowie die Trainingsarbeit mit Kindern unter acht Jahren sind Gegenstand dieses Seminars. Es soll am Kinderschach interessierten Schachfreunden als Forum für den Erfahrungsaustausch dienen und zu einer weiteren Qualifizierung der Kinderschachangebote in den Vereinen beitragen.

Nach den gut besuchten Kinderschachpatenten in den letzten Jahren wollen wir verstärkt mit den Landesschachjugenden und Vereinen zusammen die Seminare ausrichten wie hier mit dem SC Forchheim. Der Andrang junger Spieler unter acht Jahren auf die Schachvereine ist gleich bleibend hoch und nicht zuletzt einer der Gründe für die steigenden Mitgliederzahlen. Um dieser neuen Zielgruppe kompetente Anleitung und Betreuung beim Schachspielen zu ermöglichen, hat die Deutsche Schachjugend das Kinder-schachpatent ins Leben gerufen.

Das Seminar findet in den Räumen des Kreisjugendringes Forchheim statt. Als Leitungsteam dieses Seminars fungieren wieder Holger Borchers (A-Trainer des Deutschen Schachbundes) und Patrick Wiebe (Leiter der Projektgruppe Schach mit Kindern und Förderschulpädagoge), wodurch sowohl langjährige Erfahrungen aus der Trainingsarbeit als auch die pädagogischen Grundlagen für die schachliche Arbeit mit Kindern unter acht Jahren ihre Berücksichtigung finden.

Das Seminar wird von der Deutschen Schachjugend als Fortbildung für C-Trainer empfohlen und als Verlängerung der Lizenz anerkannt.

Zeitplan

Zeit Programm

Sonntag, 08.02.2009

Meldefrist

Freitag, 20.02.2009

–19.00 Uhr Anreise

(für die Verpflegung am Freitagabend ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich)

19.00​–20.00 Uhr Kennenlernen und Vorstellungsrunde

Erfahrungen und Erwartungen der Teilnehmer zum Thema; Schach mit Kindern

20.00​–22.00 Uhr Entwicklungspsychologische Voraussetzungen sowie methodische und didaktische Grundlagen für das schachliche Training mit Kindern unter 10 Jahren
22.00 Uhr gemütlicher Ausklang

Sonnabend, 21.02.2009

08.00​–09.00 Uhr Frühstück
09.00​–10.00 Uhr Vorstellung des Rahmentrainingsplans des Deutschen Schachbundes und der Methodik der russischen Schachschule
10.00​–12.00 Uhr Geeignete Trainingsmethoden aus der Praxis für das Training mit Kindern unter 10 Jahren
12.00​–13.00 Uhr Mittagessen
14.00​–17.00 Uhr Auswahl spezifischer Trainingsinhalte, die für die schachliche Entwicklung von Kindern von besonderer Bedeutung sind
17.00​–19.00 Uhr Trainingsmaterialien für Kinder
19.00​–20.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr freie Abendgestaltung

Sonntag, 22.02.2009

08.00​–09.00 Uhr Frühstück
09.00​–10.30 Uhr Wettkampf- und Vergleichssysteme für Kinder
10.30​–11.30 Uhr Rahmenbedingungen für einen kinderfreundlichen Verein, allgemeine Jugendarbeit
11.30​–12.00 Uhr Feedback und Auswertung
12.00 Uhr anschließend Rückreise

Kosten

Teilnehmer zahlen:

  • Teilnahmegebühr inkl. Kosten für Übernachtung

    einmalig 25,00 EUR, Überweisung im Voraus

Der Veranstalter zahlt:

  • Fahrtkostenzuschuss

    einmalig max. 50,00 EUR, Abrechnung nachträglich

(Diesen Termin in Deinem Terminkalender übernehmen)