U20, männlich
Nominierte Spieler

Photo von Matthias Blübaum
IM Matthias Blübaum
SV Werder Bremen
ELO 2586 DWZ 2610 Jg. 1997
Matthias ist Mitglied der Schachprinzen im DSB. Er absolviert seit Juli 2014 ein „Schachjahr“. Er erzielte in der 1. Bundesliga 2014 seine zweite und in Verden bei der Deutschen Meisterschaft des DSB seine dritte GM-Norm. Beim GM-Turnier in Baden-Baden belegte er einen ausgezeichneten 4. Platz und besiegte Arkadij Naiditsch. Zur Jugend-WM in Durban hatte sich Matthias mit einem vierten Platz gut behauptet. Sehr gute Theoriekenntnisse gepaart mit hohem Spielverständnis zeichnen ihn aus.
Photo von Alexander Donchenko
IM Alexander Donchenko
SC Hansa Dortmund
ELO 2567 DWZ 2572 Jg. 1998
Alexander ist Mitglied der Schachprinzen im DSB. Beim GM-Turnier in Baku erzielte er seine erste GM-Norm. Das Weihnachtsturnier in Groningen gewann er mit 8 aus 9 und einer fantastischen Performance über 2800 Punkten. Alexander ist ein sehr aktiver Spieler, der eine hohe Turnieraktivität hat. Er steuert sehr direkt auf die Elo-Marke von 2600 Punkten zu.
Photo von Dmitrij Kollars
Dmitrij Kollars
Delmenhorster SK
ELO 2422 DWZ 2379 Jg. 1999
Dmitrij ist Deutscher Vizemeister U16 2014 in Magdeburg geworden. Er ist der Aufsteiger des Jahres. Zur Jugend-WM in Durban lieferte er ein solides Ergebnis im oberen Bereich ab. Zur Deutschen Meisterschaft des DSB in Verden übererfüllte er seine erste IM-Norm und brachte einige Kontrahenten gehörig ins Schwitzen. Sein Stil ist universell, ein Mix aus modernen Varianten und Kampfschach. Er trainiert regelmäßig unter der Anleitung von Jonathan Carlstedt.
Photo von Jan Christian Schröder
FM Jan Christian Schröder
SV 1920 Hofheim
ELO 2466 DWZ 2435 Jg. 1998
Jan Christian ist Deutscher Meister U16 2014 in Magdeburg geworden. In Kopenhagen erfüllte er beim Politiken-Cup seine erste GM-Norm. In Barcelona scheiterte er an dieser Norm nur denkbar knapp. Auf der U16 Mannschafts-Olympiade in Györ erzielte er am ersten Brett eine Performance über 2600 Punkten. Er trainiert und arbeitet sehr selbstständig, aber auch unter der Anleitung seiner Heimtrainer Erik Zude und David Lobzhanidze.
Photo von Dennis Wagner
IM Dennis Wagner
SV Hockenheim
ELO 2544 DWZ 2531 Jg. 1997
Dennis ist Mitglied der Schachprinzen im DSB. Er absolviert seit Juli 2014 ein „Schachjahr“. Zur Jugend-WM in Durban konnte er nicht sein ganzes Können abrufen. Bei der Deutschen Meisterschaft der Männer in Verden belegte er einen ausgezeichneten zweiten Platz. Zum Jahreswechsel konnte er das Turnier im französischen Vandouvre gewinnen und den GM-Titel absichern. Sein Spiel ist dynamisch und zielstrebig nach vorn.

Wertungszahlen vom 20.04.2015, Portraits von Bernd Vökler