DEM:on - Unser Liveticker

DEM:on ist der Liveticker der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft. Hier lohnt es sich immer mal wieder reinzuschauen.

Uhr

Die fleißige Kristin

Dass Kristin als Turnierleiterin sehr viel arbeitet, wussten wir natürlich schon lange. Diesem Umstand wird nun anscheinend Rechnung getragen, indem sie auf der Teamerübersicht gleich doppelt aufgeführt wird. ^ll

Uhr

Marianne Stepanjan setzt sich durch!

Mit ihrem Sieg geht der heutige Turniertag zu Ende. Alle Bretter sind beendet. Jetzt richten wir alles für morgen her und freuen uns um 9 Uhr auf die nächste Runde! ^fw

Uhr

Die u14w lässt sich Zeit

heute läuft die letzte Partie des Tages in der U14w. Die restlichen Partien sind jetzt alle beendet worden. Nach 5h Spielzeit auch verständlich. ^fw

Uhr

Geschichten aus dem Speisesaal

Malte sitzt mit Maximilian am Tisch. Es geht um das Kartensystem und die objektive Beurteilung von gegebenen Karten. Malte beginnt Maximilian als "Karten-Compliance" beauftragten zu loben. Ende der Geschichte: "Bei Maxi kann man sich wenigstens sicher sein, dass er die Situation zu 100% nicht gesehen hat" (Zitat Malte) ^fw

Uhr

Gedanken eines Schiedsrichters

"Wenn es so weiter geht, träume ich heute Abend von meiner Unterschrift auf Partieformularen...."^mr

Uhr

U10 ist fertig

Nach gerade mal 2h 45min ist die letzte Partie in der U10 an diesem Nachmittag beendet worden. Bei dem schönen Wetter kann man ja auch mal rausgehen statt Schach zu spielen :) ^fw

Uhr

Führung in der U10 für Christian Glöckler

Im direkten Duell gegen Arthur Herrmann konnte er sich durchsetzen. Durch seinen Sieg steht er jetzt an der Spitze der U10 mit 4 Punkten. Hinter ihm ist ein Verfolgertrio mit jeweils 3,5 Punkten. Wenn man auf die Landesverbände guckt, dominiert Hessen gerade die U10. 3/4 de Spieler kommen aus diesem Bundesland. ^fw

Uhr

Gesundheitstipps aus der u10

Das Schiedsrichterteam möchte dem Vorredner eine Empfehlung aus der u10 weitergeben. In der Vormittagsrunde wurde sich neben dem schachlichen nämlich auch der Gesundheit gewidmet. Der Tipp des Tages von Gesundheitsexperte Erik (nicht zu verwechseln mit Eric dem Arzt): Yoga machen und dabei die Nase zuhalten. Das soll auch gegen rote Augen helfen. Mehr kann man durch das Maskentragen ja eh nicht von den Spieler*innen und Teamer*innen erkennen ;)^mr

Uhr

Kaffee?!

Wenn man sich hier im Turniersaal umsieht und in die Gesichter so mancher Schiris oder Techniker guckt, sollte bald mal Kaffee kommen... ^fw

 

Anmerkung aus dem Öff-Team: Man muss sich halt gut vorbereiten... ^ll

Uhr

Böse Verwünschungen...

... dringen aus dem Öff-Büro in Richtung von SwissChess. Wegen der fehlenden eindeutigen Zuordnung von Daten zu Spielern sind auf der Website des Kika-Turniers die Spielerfotos durcheinander geraten. Aber immerhin sind die Urkunden hübsch! ^ll

Uhr

Geschwindigkeitsbegrenzung

Die Politik berät über eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen. So manch Spielende lässt mich auch über eine Begrenzung auf Schachturnieren nachdenken.

Dazu passend die Fortbewegungsmethoden der u10/u12:

  • der Sprint
  • das schnelle Laufen
  • der etwas holprige Hopslerlauf
  • erwähnten wir schon den Sprint?
  • und der sehr zügige Gang

^mr

Uhr

EILMELDUNG!

Jugendschachveranstaltung in Hessen lässt Pferdemädchenherzen höher schlagen!

Am Vormittag des 24. August konnten vom Frischluftbereich die Spieler*innen der u10 auf einer nahegelegenen Weide Pferde erspähen. Im ganzen Spielsaal war das fallen der Kinnladen und die Freude der Kleinsten zu vernehmen. Wir halten fest, auf der DEM gibt es mehr als nur Schach und das Sauerland Stern lässt kaum einen Wunsch offen! ^mr

Uhr

Happy Birthday!

Heute feiert Helmut seinen 70. Geburtstag. Seit 20 Jahren begleitet er die DJEM, seit Jahren ist die Partieübertragung sein Bereich. Auch heute sitzt er wieder hinter den Rechnern. Zu Beginn der Nachmittagsrunde wurde für ihn gesungen. ^fw

Uhr

Es geht weiter!

Die "Kleinen" haben heute morgen schon vorgelegt und mit knapp 3,5 Stunden ordentlich Zeit am Brett verbracht. Jetzt geht es sowohl für die u10 mit der vierten, als auch bei allen anderen Altersklassen mit der dritten Runde weiter! Wir nähren uns der Halbzeit und haben doch noch so viel gemeinsame Zeit vor uns!^mr

Uhr

Runde 3 der Kleinen ist vorbei

Jetzt ist auch die letzte Partie in der U10w vorbei. Hier wurden die Punkte ebenfalls geteilt. Wir sehen uns dann um 14:30 zu Runde 3 bzw 4 wieder! ^fw

Uhr

U10 ist fertig

Die letzten beiden Partien der U10 sind nun beendet. Brett 4 remisiert und an Brett 25 kann sich Yannic Böhler durchsetzen. ^fw

Uhr

Letzte Partie in der U10w

An Brett in der U10w wird noch gekämpft. Die beiden Spielerinnen sind die letzten verbliebenen aus der U10w. Dazu laufen noch 2 Partien in de U10. ^fw

Uhr

Runde 3 für die U10/w

Pünktlich wird die 3te Runde der U10/w eröffnet. Alle Spielenden sind da. Der Turniersaal sieht trotzdem sehr leer aus. ^fw

Uhr

Kristin wird ungeduldig

Es ist erst, für andere schon, 08:10 an diesem Morgen. Bisher hat sich kein Spieler der U10/U10w in den Turniersaal verirrt. Unsere Nationale Spielleiterin wird schon bisschen nervös. ^fw

Uhr

Es ist geschafft!

Pünktlich um 20:30 ist die letzte Partie beendet. Auch hier sind die Punkte geteilt worden. ^fw

Uhr

Letzte Partie des Tages

Die Spieler an Brett 17 der U16 haben jetzt den ganzen Saal für sich. Also wenn man das Orga-Team weglässt. Mal sehen wie die Partie zu Ende geht. ^fw

Uhr

U14w endet remis

Die letzte Partie an Brett 4 der U14w ist jetzt auch beendet. Die Spielerinnen teilen sich die Punkte. ^fw

Uhr

Und auch die U18w ist durch

Gerade ist die letzte Partie der U18w beendet worden. Die Spielerinnen einigten sich auf remis an Brett 10.

5 Partien laufen aktuell noch im Saal. ^fw

Uhr

Anwärter auf längste Partie!

In der U10 ist das Spitzenbrett nach erstaunlichen 111 Zügen beendet worden. Aus meiner Sicht ein Kandidat für die längste Partie des Turniers. ^fw

Uhr

Die liebe Technik...

da freut man sich, dass zum Beginn der Runde alles läuft und freut sich auf eine entspannte Runde. Dann plötzlich verabschiedet sich ein Strang und mit diesem etliche Bretter. Betroffen ist vor allem die U18. Wir sind dran! ^fw

Uhr

Wenn man ins Leere kommentiert...

Der Livestream mit Christof Sielecki und Vincent Keymer startete heute pünktlich gegen 16 Uhr (wie gewohnt 30min nach Rundenbeginn). Und während sich die beiden langsam wunderten, warum der Twitch-Chat heute so schweigsam ist, fragte der Rest des Öff-Teams mal nach, warum es denn immer noch keinen Livestream gibt. Nun ja, den Stream-starten-Button anzuklicken wäre wohl hilfreich gewesen. So werden wir wohl nie erfahren, was in den ersten Minuten des Streams passiert ist... ^ll

Uhr

LIVE-Partien verfügbar

Hier wird auf Hochtouren gearbeitet. Jetzt sind die Bretter online verfügbar und man kann entspannt die Partien verfolgen. Eine Partie in der U10 ist schon beendet. ^fw

Uhr

Runde 2 ist gestartet

Es geht weiter mit der nächsten Runde. Aktuell haben wir leider noch kleinere technische Probleme, weshalb die LIVE-Bretter noch folgen. ^fw

Uhr

Vincent Keymer zu Gast bei der DEM

Heute Nachmittag ab 15.30 Uhr wird GM Vincent Keymer zusammen mit IM Christof Sielecki die Partien der zweiten Runde kommentieren. Live vor Ort in Willingen ist Vincent zwar leider nicht, da er sich aktuell auf Island befindet, wo in wenigen Tagen die Europa-Meisterschaften beginnen. Am besten direkt im Stream vorbeischauen: https://www.twitch.tv/schachjugend

Uhr

Erste Impressionen aus dem Turniersaal

Hier findet hier erste  Fotos aus dem Turniersaal ^lq