Partie: Reuker, Jari–Buckels, Valentin
Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften

Buckels, Valentin








Reuker, Jari


Stellung nach:

Reuker, Jari – Buckels, Valentin
Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften Oberhof, Tag 4 Kommentar: Rosen, Bernd

[Kommentar von Bernd Rosen.] Die Renaissance der alten Gambits bei dieser Meisterschaft geht munter weiter. Das altehrwürdige Evans-Gambit wurde von keinem Geringeren als Garry Kasparov wieder belebt, der seinerzeit mit dieser Überraschungswaffe einen psychologisch wichtigen Punkt gegen Anand holte. Was für Kasparov gut genug war, kann auch in der DEM U12 nicht verkehrt sein! 1. e4 e5 2. Sf3 Sc6 3. Lc4 Lc5 4. b4 Lxb4 5. c3 Le7 Genau so verteidigte sich damals auch Anand. 6. d4 exd4?! (Eine solidere Verteidigung ist wohl 6... Sa5 7. Sxe5 Sxc4 8. Sxc4 d5 Schwarz hat den Bauern zurück gegeben und sich das Läuferpaar gesichert.) 7. Db3! Lf6?! (Und hier war 7... Sa5 8. Lxf7+ Kf8 9. Da4 Kxf7 10. Dxa5 das kleinere Übel.) 8. Lxf7+ Kf8 9. La3+ d6 10. O-O dxc3 11. Lxg8 Txg8 12. Sxc3 Auch wenn keine unmittelbaren Drohungen mehr existieren bleibt die schwarze Stellung sehr unbequem - der Mehrbauer wird ihn kaum darüber hinweg trösten. Sa5? (Der Computer möchte sich hier mit dem extravaganten Zug 12... g5 verteidigen - der König soll nach g7 evakuiert werden, un dvilleicht kann man ja sogar mal mit g5-g4 aktiv werden.) 13. Dd5!! Auftakt zu einem brillanten Angriff ganz im Stil der alten Meister: Lxc3 14. Sg5 mit unparierbaren Drohungen gegen f7 und h7. De8 15. e5! Ein für das Evans-Gambit typischer Zug, der den La3 wiederbelebt. Lxe5 16. Sxh7+ Ke7 17. Dxe5+ Kd7 18. Dxa5 Hier könnte Schwarz natürlich getrost aufgeben, aber es folgt noch ein abschließender Knaller: c6 19. Tad1 d5 20. Txd5+! cxd5 21. Dxd5+ und Matt im nächsten Zug, daher 1-0

Download PGN-Datei