Partie: Gretz, Denis–Ehmann, Thilo
Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften

Ehmann, Thilo








Gretz, Denis


Stellung nach:

Gretz, Denis – Ehmann, Thilo
Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften Oberhof, Tag 3 Kommentar: Rosen, Bernd

[Kommentar von Bernd Rosen.] Zum Abschluss haben wir noch einen methodisch vorbereiteten Angriff aus der U14 im Angebot. 1. e4 e5 2. Sf3 Sc6 3. Lc4 Lc5 4. c3 Sf6 5. d3 a6 6. Sbd2 d6 7. Lb3 O-O 8. h3 La7 9. Sf1 Le6 10. Sg3 h6 11. O-O Kh7?! Keine gelungene Neuerung. (11... d5 ist hier der erfolgreichste Zug - auf den von Weiß geplanten Fügelangriff reagiert Schwarz nach klassischem Muster mit einer Aktion im Zentrum.) 12. d4 Nun ergreift Weiß die Initiative im Zentrum. Lxb3 13. axb3 Te8 14. Dd3 Dd7 15. Sh4 Kg8? Damit hat Schwarz durch seine nervösen Köniszüge zwei Tempi verschenkt. 16. Sgf5 Ich glaube es war Kasparov, der darauf hinwies, dass ein Springer auf f5 die beste Grundlage für einen Mattangriff darstellt. exd4? Während Weiß vom Matt träumt, hofft Schwarz auf einen Bauerngewinn. Der nächste weiße Zug reißt ihn aus allen Träumen: 17. Dg3! Nun gibt es keine Verteidigung mehr. g5 (17... Sh5 18. Dg4 verbessert die Lage keineswegs, z.B. g6 19. Sxh6+ und es geht auch noch die Dame verloren.) 18. Lxg5! Sxe4 19. Dg4 Kh7 20. Dh5 Te6 21. Sxh6 Sxg5 22. S6f5+ Kg8 23. Dxg5+ Tg6 24. Sxg6 fxg6 25. Dxg6+ 1-0

Download PGN-Datei