Mädchen- und Frauenschachkongress
Workshop 01.–03.09.2017

Organisation

Leitung
Hanna Marie Klek, klek@deutsche-schachjugend.de
Veranstalter
Deutsche Schachjugend ,
geschaeftsstelle@deutsche-schachjugend.de,
Telefon +49 30 30007813,
Telefax +49 30 30007830
Förderer
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
ZI:EL+ Zukunftsinvestition: Entwicklung jungen Engagements im Sport!

Ausbildung

Übungseinheiten
Auf diese Veranstaltungen werden keine Übungseinheiten angerechnet.
Zertifikat
Teilnehmer erhalten kein Zertifikat für diese Veranstaltung, auf Wunsch aber eine Teilnahmebestätigung.

In drei Seminar- und Workshop-Blöcken, zwei Podiumsdiskussionen und einem Markt der Möglichkeiten wird den Teilnehmer/innen ein lehrreiches Programm rund um das Thema Mädchen- und Frauenschach geboten. In jedem Block kann zwischen Mädchenschach-, Frauenschach- und Trainingsthemen gewählt werden.

Am Samstag findet zudem ein Treffen der Landesreferenten für Mädchen- und Frauenschach statt, um einen gezielten Austausch und eine landesübergreifende Vernetzung zu ermöglichen.

Kosten

Teilnehmer zahlen:

  • Teilnahmegebühr inkl. Übernachtung und Frühstück sowie Mittagessen am Samstag

    einmalig 40,00 EUR, Überweisung im Voraus
  • Einzelzimmer (Aufpreis)

    täglich 15,00 EUR, Überweisung im Voraus

Der Veranstalter zahlt:

  • Fahrtkostenzuschuss

    einmalig alles über 50,00 EUR, Abrechnung nachträglich

    Zusätzlich übernimmt die DSJ auf der Grundlage der günstigsten Bahntarife die Fahrtkosten, die über diesem Betrag liegen. Mit dieser Regelung wollen wir auch Schachfreunden aus entfernten Landesverbänden die Teilnahme erleichtern.

Überweisungen auf das Veranstalter-Konto: Deutsche Schachjugend, IBAN DE15 5065 0023 0057 0003 82 (Sparkasse Hanau, BIC HELADEF1HAN) unter Angabe des Namens und des Stichworts »Mädchen- und Frauenschachkongress 2017 «

Anmeldung

Anmeldungen nehmen die Organisatoren (siehe unter Leitung) entgegen.

(Diesen Termin in Deinem Terminkalender übernehmen)