Deutsche Meisterschaften 2015
der Deutschen Schachjugend

Eilmeldungen auf Twitter

Werde Fan!

Das wars! Die DEM 2015 ist leider wieder vorbei.

Nach 2009 gastierte die DEM wieder in Willingen!

Die deutsche Jugendeinzelmeisterschaft startete mit der Eröffnung am 23.05. und endete mit der Siegerehrung am 30.05.2015. Alle Ereignisse, Ergebnisse und Geschehnisse findet Ihr hier auf der Internetseite. Zur Eröffnung und zur Siegerehrung gab es für euch zu Hause wieder den Liveblog.

News

30.05.2015 14:59

Die letzte Partie der DEM ist gespielt und die offiziellen Spiele sind beendet. Die letzte Partie spielte Carsten Hecht gegen Mirko Eichstaedt. Carsten Hecht konnte die Partie in der U18 für sich entscheiden. Die Partie findet Ihr hier. Echter Kampfgeist, gekämpft bis zum Schluss. Das wars. Als...

30.05.2015 14:35

Tag der Titelupgrades: Nach Josefine Heinemann (U16w -> U18w), WFM Fiona Sieber (U14w -> U16w), Lara Schulze (U12w -> U14w), Ngoc Han Julia Bui (U10w -> U12w) schafft auch Hagen den "Aufstieg" - von seiner letzten U18-Meisterschaft hier in Willingen 2009 zur U25-Meisterschaft...

30.05.2015 13:32

Da steppt der Bär - schließlich gewinnt nach langer Pause mal wieder ein Berliner eine Jugendmeisterschaft (Atila Figuras Seriensiege in der Juniorenklasse werden hier nicht dazu gezählt). Der 14-jährige Emil spielte schönes Schach und einmal gar die Partie des Tages; in der letzten Runde reichte...

30.05.2015 13:25

Ohne Ex-Meisterinnen kommen wir in diesem Jahr wirklich nicht aus. Im Gegensatz zu Josefine, Julia und Fiona, die allesamt (!) bereits 2013 Meisterin wurden, ist Lara, 13, "nur" die Vorjahresmeisterin der U12w. Mit Schwarz besiegt Lara Ha Thanh Nguyen und kann somit 7 Punkte verbuchen....

30.05.2015 13:21

Rheinland-Pfälzischer Doppelsieg im offenen B-Turnier: Niklas, 13, aus Speyer verdrängt mit einem Sieg seine lange führende Delegationsgenossin Estelle Morio, die ihrerseits nur remisierte. Mit 7,5 bzw. 7 Punkten führen beide Spieler ungeschlagen die Tabelle an. Wir gratulieren den Turniersiegern!

30.05.2015 13:08

Kein Spaziergang wie in den beiden Vorjahren: Diesmal musste die amtierende U14-Spielerin des Jahres alles geben, um ihren nächsten Titel und somit ihren Hattrick (!) perfekt zu machen. Gerade einmal einen halben Buchholzpunkt mehr weist die 14-jährige Niedersächsin aus Nathalie Wächter auf;...

30.05.2015 12:33

Stunde der "Sandwichmeister": Nach Josefine Heinemann "verteidigt" auch Julia Bui aus Dresden ihren Meistertitel aus 2013. Die direkte Konkurrentin Annika Kirsten wurde im heutigen Duell besiegt, sodass wir bereits jetzt der 11-jährigen zu ihrer zweiten Meisterschaft gratulieren...

30.05.2015 12:29

Aus derselben Ecke wie Dmitrij kommt auch unser neuer U18-Meister Spartak Grigorian - dessen Verein SK Wildeshausen allerdings für den Niedersächsischen Verband startet. Die aktuelle Tabelle sieht enger aus, als sie ist: Laut Hochrechnungen unserer Schiedsrichter kann Jonas Lampert die 1,5 Buchholz...

30.05.2015 12:11

Ganz großen Respekt vor dieser Leistung! Antonia Ziegenfuß, U10w, aus Breitenworbis setzt sich im Letztrundenduell gegen Phuong Thao Vivien Nguyen durch und holt mit 6,5/11 ihre erste Deutsche Meisterschaft in der U10w. Und das, obwohl die Zehnjährige in der siebten Runde eine Partie kampflos...

30.05.2015 11:47

Der kleine Stadtstaat macht sich: Nach Jan-Okke Rockmann (U10, 2012) erhält wieder ein Bremer die Meisterauszeichnung. Der 15-jährige Dmitrij Kollars vom Delmenhorster SK sichert sich nach Remis gegen Vincent Keymer die U16-Meisterschaft; 6,5 Punkte reichen in dieser engen Altersklasse. Gratulation...

30.05.2015 11:41

Souverän und erwartungsgemäß gewinnt Josefine Heinemann aus Magdeburg die U18 weiblich. Selbst der "Aufstieg" in den jüngeren Jahrgang sowie der Verlust des DEM-Heimvorteils können die 17-jährige nicht aus der Spur bringen. Wir gratulieren Josefine zu ihrem zweiten Meistertitel nach 2013...

30.05.2015 10:46

Auch in der jüngsten Altersklasse sorgt ein schnelles Remis für den Meistertitel. Die Punkteteilung gegen David Musiolik bringt Alexander Krastev von den Biebertaler SF (Hessen) 9 Punkte nach 11 Runden und damit die unanfechtbare Tabellenführung. Der nächste noch Spielende, Richard Bethke, hat 1,5...

30.05.2015 10:41

Lange sah es nach Simon Li aus, der jedoch gestern schwächelte und beide Partien verlor. Die Gunst der Stunde nutzt der topgesetzte Andrei Ioan Trifan vom SK Lahr. Nach zwei Weißsiegen am Vortag reicht dem 11-jährigen Andrei heute ein Unentschieden für seine erste Deutsche Meisterschaft. Wir...

30.05.2015 06:00

1. Partie Weiß am Zug gewinnt<iframe height="400" width="600" src="http://chessmap.de/dem_blog/sptg61.htm" scrollbars="no" style="overflow: hidden;"></iframe> 2. Partie Wie gewinnt Schwarz am Zug - und wie wird's nur...

Setze ein Zeichen mit den DSJ-Tassen!

Du bist ehrgeizig und trainierst viel? Dann schmeckt der Kakao aus der „Großmeister 2024“-Tasse sicher noch viel besser, denn man sollte seine Ziele ja stets vor Augen haben.

Ganz Deutschland diskutiert, ob Schach überhaupt Sport ist. Bekenne dich mit der Tasse „Hochgeistungssportler“!

Beide Varianten können in den Farben dunkelblau, rot und gelb am Verkaufsstand im Foyer käuflich erworben werden. Für nur 7 € pro Tasse könnt Ihr Kaffee und Kakao demnächst mit Stil genießen und habt nebenbei noch eine tolle Erinnerung an die DEM 2015.

 

Kinderschutz wird bei uns groß geschrieben

Die Deutsche Schachjugend engagiert sich gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund und der Deutschen Sportjugend im Kampf gegen sexualisierte Gewalt im Sport. Weitere Informationen zu diesem wichtigen Thema finden sich auf der Themenseite Kinderschutz.

 


Deutsche Schachjugend, 31.05.2015 | Impressum | Sitemap | Kontakt zum Webmaster
Deutsche Schachjugend