Deutsche Meisterschaften 2009
der Deutschen Schachjugend

Was ist ein Jugendsprecher?

Was ist ein Jugendsprecher?

Vielleicht habt ihr euch ja auch schon einmal gefragt, was genau Jugendsprecher sind und vor allem, was ihre Aufgaben umfassen. Zuerst allerdings eine Antwort auf die Frage wie und wobei man überhaupt Jugendsprecher/in werden kann.

Jugendsprecher gibt es in allen Arten von Vereinen, ob in der Politik, beim Sport oder eben auch beim Schach. Die Jugendsprecher werden in verschiedenen Zeitabständen bei der jährlichen Jugendversammlung zur Wahl gestellt und gewählt. Sie gehören damit fest zum Vorstand und besitzen somit ebenfalls die Möglichkeit, sich bei Abstimmungen jeglicher Art zu beteiligen und ihre Stimmen gemäß den Interessen der Kinder und Jugendlichen zu vergeben.

Nun zu den Aufgaben von Jugendsprechern. Jugendsprecher sind vor allem Vertreter für die Kinder und Jugendlichen ihres Verbandes. Die Hauptaufgabe liegt somit vor allem darin, als Ansprechpartner und Vermittler zwischen Jung und Alt zur Verfügung zu stehen. Jugendsprecher haben natürlich keine verpflichtenden Aufgaben, sondern können sich überall mit einbringen und einen frischen Wind in die Vorstandsarbeit einfließen lassen. Weiterhin vertreten sie die Interessen der Kinder und Jugendlichen gegenüber den anderen Funktionären und haben ebenfalls die Möglichkeit, sich in andere „Schach-Themen“ ein zu bringen.

Kann ich auch Jugendsprecher werden?

Jugendsprecher kann jeder werden, der Lust und Interesse daran hat die Interessen der Jugend zu vertreten. Ein Jugendsprecher muss nicht viele Fähigkeiten mitbringen, sollte aber vor allem Engagement zeigen und offen gegenüber anderen sein. Außerdem hat man als Jugendsprecher die Möglichkeit, die Strukturen des Verbandes kennen zu lernen und weiterhin Kontakte zwischen dem eigenen und anderen Verbänden zu knüpfen, um so Netzwerke zu schließen.

 

Seminare zum Mitmachen

Für interessierte und engagierte Jugendliche richten wir außerdem zwei Mal im Jahr Seminare aus, bei denen sich die Teilnehmer gegenseitig kennenlernen können und zusätzlich noch in Themen wie Rhetorik, Motivation oder Öffentlichkeitsarbeit geschult werden. Unser nächstes „Seminar für engagierte Jugendliche“ findet vom 13. – 15. November in Göttingen zum Thema „Kreativitätstechniken“ statt. Weitere Informationen zum Seminar findest Du auf unserer Internetseite www.deutsche-schachjugend.de.

Weiterhin finden dieses Jahr gleich zwei Kooperationsseminare mit anderen Sportverbänden statt. Das erste wird im August oder September stattfinden und zusammen mit der Deutschen Handballer Jugend sowie der Deutschen Hockeyjugend ausgerichtet. Das zweite findet vom 02. – 04. Oktober in Wiesbaden statt und wird gemeinsam mit der Deutschen Schützenjugend organisiert, Das Thema heißt Rhetorik. Bei beiden Seminaren habt ihr zusätzlich die Chance, die andere Sportart näher kennen zu lernen.

Deutsche Schachjugend, 14.05.2015 | Impressum | Sitemap | Kontakt zum Webmaster
Deutsche Schachjugend