Partie: Sieber, Fiona–Halas, Julia
Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften

Halas, Julia








Sieber, Fiona


Stellung nach:

Sieber, Fiona – Halas, Julia
Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften Magdeburg, Tag 5 Kommentar: B. Rosen

1. e4 e6 2. d4 d5 3. Sc3 Sf6 4. e5 Sfd7 5. f4 c5 6. Sf3 Sc6 7. Le3 Le7 8. dxc5 Sxc5 9. Dd2 O-O 10. O-O-O Ld7 11. h4 a6 12. Lxc5?! Diesen Läufer sollte Weiß besser auf dem Brett lassen, weil die schwarzen Felder sonst sehr schwach werden. Lxc5 13. Ld3 f5!? 14. Lxf5? Genie? Wahnsinn? Oder einfach nur ein Rechenfehler? Txf5 15. Sxd5 Le8! Vielleicht hat Weiß vergessen, dass es beim Schach keine Schlagpflicht gibt? (15... exd5 16. Dxd5+ würde das Opfer sogar halbwegs Sinn machen.) 16. Dc3 Da5? (16... exd5 17. Dxc5 Txf4 war der einfache Weg.) 17. Dxa5 Sxa5 18. Sc7 Tc8 19. Sxe6 Le3+ 20. Kb1 Lxf4 21. Sfd4 Tf7 22. The1 Lg3 23. Te4 Tf2 24. Sxg7!? Der letzte Schuss... Lxe5?? trifft! (24... Lg6! hätte Weiß den Spaß an der Partie endgültig verdorben.) 25. Txe5 Kxg7 26. Txa5 Txg2 27. Sf5+ Kf8 28. Se3 (28. Tf1 wäre ein gemeiner Zug gewesen.) 28... Te2 29. Tf5+ Lf7 30. Tdf1 Tc7 31. Sc4 Txc4 32. Txf7+ Das anschließende Doppelturmendspiel gewann Weiß. Ke8 33. Txh7 Tce4 34. c3 Th2 35. Tg1 Kf8 36. h5 Tee2 37. Txb7 Txh5 38. Tf1+ Ke8 39. Tg1 Kf8 40. a4 a5 41. Tb5 Thh2 42. Ka2 Th3 43. Ka3 Thh2 44. Tb1 Ke7 45. Txa5 Kd6 46. b4 Th3 47. Tc5 Tee3 48. Kb3 1-0

Download PGN-Datei