Partie: Carow, Johannes–Grötzbach, Julian
Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften

Grötzbach, Julian








Carow, Johannes


Stellung nach:

Carow, Johannes – Grötzbach, Julian
Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften Magdeburg, Tag 3 Kommentar: B. Rosen

1. d4 d5 2. c4 c6 3. Sc3 Sf6 4. e3 e6 5. Sf3 Sbd7 6. Dc2 b6 7. b3 Lb7 8. Lb2 Ld6 9. Ld3 h6 10. O-O O-O 11. Tfd1 Tc8 12. De2 De7 13. Tac1 c5?! Nach ruhigem Beginn geht es nun im Zentrum zur Sache. Nach der Öffnung der Stellung verliert Schwarz überraschend schnell die Orientierung. 14. cxd5 exd5 15. La6 Sb8? Diese Antientwicklung ist die Ursache der Sorgen des Schwarzen. (15... Lxa6 16. Dxa6 war problemlos spielbar. De6 17. Dxa7? darf Weiß ja nicht spielen ( einmal mehr ein vergifteter Bauer ) , weil seine Dame nicht mehr nach Hause findet: Ta8 18. Db7 Tfb8 19. Dc6 Lxh2+!) 16. Lxb7 Dxb7 17. dxc5 Lxc5 (Auch nach 17... bxc5 18. Sb5 Le7 19. Lxf6 Lxf6 20. Sd6 kann Weiß seine überlegene Figurenstellung in materiellen Vorteil ummünzen.) 18. Sh4! De7? (Nur mit 18... d4 konnte Schwarz noch Widerstand leisten.) 19. Sf5 Mit einem Springer auf f5 ist das Matt nicht mehr weit - so oder so ähnlich hat das kein geingerer als Garry Kasparov einmal formuliert. De6 20. Sxg7! Kxg7 21. Sxd5 Sbd7 22. Sf4 Df5? (Auch 22... De7 23. Txd7 Dxd7 24. Sh5+ Kh8 25. Sxf6 ist auf die Dauer hoffnungslos, nach dem Textzug haben die schwarzen Leiden sofort ein Ende:) 23. Td5! Die schwarze Dame ist mitten auf dem Brett gefangen. 1-0

Download PGN-Datei