Frisch auf den Tisch des Lesers:

Die Ausgabe 2 2007 des Olympia Magazins

 

Im November sind zusammen mit der FIDE alle Entscheidungen zur Durchführung der Schacholympiade in Dresden getroffen worden. Zeit also für Bürgermeister Winfried Lehmann - Vorsitzender des OK - und für

Heinz-Jürgen Gieseke - Vizepräsident DSB und Vorsitzender Olympiaausschuss -

etwas zur Austragung in Dresden und zum Stand der Vorbereitungen zu sagen,

beziehungsweise zu den vielen Werbemaßnahmen des DSB mit einem Ausblick in die Zukunft, die Zeit nach der Olympiade.

 

Neben diesem Doppelinterview sind weitere Themen des aktuellen Heftes:

<typolist>

eine Reportage über die erfolgreiche Simultantournee der Nationalspieler

Impressionen der vergangenen Fahrradsternfahrten

Georg Meier und Melanie Ohme im Portrait - zwei erfolgreiche Mitglieder der

Jugendolympiamannschaft werden vorgestellt

der Deutschland Cup: spielen Sie mir und erleben Sie die Schacholympiade hautnah

Rückblick: Deutsch - deutsche Duelle auf Schacholympiaden

Schach in Russland - ein Portrait

Die "Partnerschulen der Schacholympiade" bereiten sich auf die Schacholympiade vor

vorbereiten

Gedanken zum Engagement zur Schacholympiade

</typolist>

Ab sofort können Sie das Olympia Magazin wieder kostenfrei bestellen:

 

Geschäftsstelle DSB

Hanns-Braun-Straße,Friesenhaus I, 1053 Berlin

030/3000 78 0, info@schachbund.de