Skip to main content
 
30.12.2017 | DVM 2017, Startseite

Spvgg 1946 Stetten unbesiegt U20w-Meister

Im Rundenturnier setzt sich der einzige bayerische Vertreter durch


Mit deutlichem DWZ-Vorsprung war die Spvgg 1946 Stetten in die Offene U20w-Meisterschaft in Düsseldorf gestartet. Dennoch blieb der Ausgang länger spannend, als es die DWZ-Unterschiede in der Startrangliste erwarten ließen. Am Ende setzte sich das bayerische Viererteam aber doch mit 2 Punkten Vorsprung vor TuRa Harksheide durch. Herzlichen Glückwunsch! Die Meisterschaft wurde nach stetigem Teilnehmerrückgang in den zurückliegenden Jahren leider nur noch von acht Teams wahrgenommen, was aber zumindest den Vorteil eines Rundenturniers bot. Dennoch wird die DSJ und Arbeitskreis Spielbetrieb sich mit der langfristigen Zukunft des Turniers beschäftigen müssen.

(Falco Nogatz, Nationaler Spielleiter)


< Hamburger SK krönt Sieg in der DVM U12