Skip to main content
 
27.12.2017 | DVM 2017, Startseite

Runde 1 & 2 der DVMs U20 & U20w


Heute stand die erste Doppelrunde in beiden Altersklassen an. Wie für ein Schweizer System üblich wurde in der U20 zunächst die obere Hälfte gegen die untere Hälfte gelost und in allen Mannschaftskämpfen konnten sich die Setzlistenfavoriten durchsetzen. Nur die Spieler aus Kiel und Halle mussten kurzzeitig um den Mannschaftssieg zittern, doch schlussendlich waren es allesamt klare Siege. In Runde 2 gab es dann die ersten spannenden Spitzenpaarungen. Der Setzlistenerste aus Hamburg wurde von den Bochumern mit einem 3:3 ausgebremst und die Nr.2 aus Porz verlor sogar knapp gegen Doppelbauer Kiel. Diese stehen damit mit Sasbach und Baden-Baden mit 4 Mannschaftspunkten an der Spitze. Morgen kommt es dann zum Duell zwischen den beiden badischen Teams und Bochum und Kiel treffen aufeinander.

Bei den Mädels haben Harksheide und Stetten ihre ersten beiden Runden klar gewonnen und spielen morgen früh das Duell um die Spitzenplätze. Dahinter stehen 4 Teams mit 2 Mannschaftspunkten, wo es noch sehr spannend ist.


< DVM gestartet - Sei live dabei!