Skip to main content
 
29.12.2017 | DVM 2017, Startseite

Familienduell Teil 2 - Neues aus Walldorf


Runde 5:
Magdeburg konnte mit einem 3:1 gegen Brackel die Tabellenführung an sich reißen. Im Verfolgerduell setzte sich Hamburg klar mit 3,5:0,5 gegen Karlsruhe durch und ist punktgleich mit Magdeburg. Mit einem Punkt Rückstand lauern nun Delmenhorst, Halver-Schalksmühle und Brackel auf den nächsten Ausrutscher.

Familienduell Teil 2 - die Biermanns (Bochum) gegen die Vuckovics (Augsburg) endete unentschieden. Insgesamt kann es noch zu weiteren solcher Duelle kommen, da die Browning-Zwillinge (Halver-Schalksmühle) und die Hinrichs Brüder ebenfalls an Brett 1 und 2 und bei Hamburg die Engel Brüder und Schw. Gmünd die Reindl Brüder an 1 und 3 spielen.

Blitzturnier:
Als Rahmenprogramm wurde am Donnerstag Abend ein offenes Blitzturnier angeboten. Mitspieler, Betreuer und Vertreter des Gastvereins nutzten dies gerne. Am Ende konnte der 13-jährige Paul Hinrichs (SK Bingen) das Turnier für sich entscheiden.

Blitzturnier am Rande der U16-Meisterschaft

< DVM U14w: Solingen vorneweg!