Skip to main content
 
17.12.2015 | terre des hommes, Startseite

Simultantournee für terre des hommes: Simultan in Lehrte mit GM Ilja Zaragatski


Am 1.11. richtete der Schachklub Lehrte von 1919 e.V. eine Simultanveranstaltung aus, bei der Spendengelder für terre des hommes gesammelt wurden. Im Rahmen der Aktion "15 Jahre - 15 Titelträger" der Deutschen Schachjugend trat GM Ilja Zaragatski in Lehrte gegen 16 mutige Schachspieler verschiedener Vereine im Simultan an. Das Startgeld wurde natürlich gespendet und kommt dem Kinderhilfswerk terre des hommes zugute, welches in der internationalen Kinder- und Entwicklungszusammmenarbeit tätig ist und sich gegen Mangelernährung, Kinderarbeit und Kinderhandel einsetzt. Zuvor wurden im Rahmen der Bezirkseinzelmeisterschaft bereits Spendengelder mit einem Spendenbrett und durch den Kaffeeverkauf gesammelt, sodass insgesamt 400€ über die Deutsche Schachjugend an terre des hommes gespendet werden konnten. Ilja Zaragatski (DWZ: 2410) spielt bei den Sportfreunden Katernberg und hat schon viele Erfolge im Schachsport vorzuweisen, z.B. Deutscher Meister U18 im Jahre 2002 und natürlich der Großmeister-Titel.Nach etwas über zwei Stunden Spielzeit mussten sich die Herausforderer dann der Reihe nach geschlagen geben. Lediglich Michael Jäkel von den Schach-Drachen Isernhagen erzielte einen Sieg gegen den Großmeister. Für alle anderen war allein die Tatsache, einmal gegen einen Großmeister angetreten zu sein, ein Erlebnis!

 

Jessica Flauß

SK Lehrte

 

 

 

 


< Broschüre zum Mädchen- und Frauenschachkongress 2015 veröffentlicht und zum download verfügbar!