Skip to main content
 
11.07.2015 | Schulschachkongress, Schulschach

Der Deutsche Schulschachkongress 2015 geht nach Dresden!


Der Arbeitskreis Schulschach der Deutschen Schachjugend und die Deutsche Schulschachstiftung freuen sich, dass der 8. Deutsche Schulschachkongress vom 20. bis zum 22. November in Dresden stattfindet. Das Wyndham Garden Dresden ist mit seinem bekannt guten Komfort der optimale Ort für diesen Event.

Bei der Vergabe spielte eine wichtige Rolle, dass Dresden Deutschlands heimliche Schachhauptstadt ist. Die Schacholympiade war ein Traum, die Anzahl sehr guter Turniere wie dem Dredner Schachvestival, Events und Meisterschaften ist beeindruckend. Vereine wie Ran ans Brett haben Maßstäbe gesetzt. Wir die Deutsche Schachjugend und die Deutsche Schulschachstiftung  freuen uns auf drei Tage bei Freunden und hoffen, dass viele von der Schulschachfamilie mit nach Dresden pilgern können. „Schulschachkongress-Mastermind Björn Lengwenus wird uns einen wunderbaren Kongress zusammenstellen“, sind sich Kirsten Siebarth, Vorsitzende des Arbeitskreises Schulschach und Walter Rädler, Präsident der Schulschachstiftung, sicher. U.a. wird die erfolgreiche Schulschachinitiative Yes2chess von Barclarycard vorgestellt, ein Einsteiger-Lehrerinnenschachkurs steht auch auf dem Programm. Am Sonntag treffen sich die Deutschen Schachschulen und die Schulschachreferenten der Länder halten ihre Sitzung ab. 

Walter Rädler


< Großes Förderprojekt in Sachsen-Anhalt startet: Kinderschach in Mitteldeutschland