Skip to main content
 
07.04.2014 | Öffentliche Auftritte

Chessys Bundesligafinale


Vom 04. - 06 April fand in Eppingen das Bundesligafinale statt. Neben schachlichen Größen wie Chessy waren dort auch noch Anatoly Karpov, Lewon Aronjan und andere zu finden. Und auch wenn Letztere durch ihre Fingerfertigkeit unseren blauen Helden wohl jederzeit im Schach besiegen könnten, so war Chessy doch der Publikumsliebling und wurde um viele Autogramme gebeten. Sogar Karpov wollte mit ihm abgelichtet werden. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass Chessy, obwohl er keine Partie gespielt hat, dem Pokal näher war als viele andere und so auch den Deutschen Meister OSG Baden-Baden auf der Siegerehrung begleiten durfte.


Das restliche Team der DSJ hat trotz dunkler Aussichten einen Außenposten bezogen und wurde neben Regentropfen auch mit Sonnenschein dafür belohnt. Die Besucher des Finales konnten so als aller Erstes bei uns Schach lernen und Informationen sammeln, bevor sie den Großmeistern über die Schultern blickten. Natürlich waren auch ungewöhnliche Variationen im Programm, sodass wir selbst den Präsidenten des Badischen Schachbundes und Rudolf Eyer, den Organisator des Finales zu einer Partie "Kondischach" gewinnen konnten.

Und so schlossen wir gemeinsam das Wochenende gut gelaunt mit einem Brezel ab und möchten uns nochmal bei Rudi für die Gastfreundschaft bedanken.


< 06.04. Felix Graf remisiert gegen Anatoly Karpov!