Skip to main content
 
01.07.2012 | Lehrer des Jahres

Schachlehrerin, Schachleher des Jahres gesucht


Das Schulschach boomt, viele tolle Angebote und Aktionen gibt es. Die Deutsche Schachjugend und die Deutsche Schulschachstiftung belohnen das mit dem Qualitätssiegel Deutsche Schachschule, eine Auszeichnung, die sehr gefragt ist.
Doch wer macht eigentlich die Arbeit vor Ort? Natürlich die Lehrerinnen und Lehrer, oftmals in ihrer Freizeit. Sich bei ihnen zu bedanken, das ist eines der Ziele der neuen Auszeichung, die die Deutsche Schachjugend und Deutsche Schulschachstiftung ins Leben rufen.
Gesucht wird die Schachlehrerin, der Schachlehrer des Jahres. Nominieren kann jeder. Der Schulleiter, der kooperierende Verein oder auch die Schüler selbst. Die Details finden sich in der Ausschreibung zum neuen Wettbewerb. Der Meldeschluss ist der 01.10.2012. Die Bewerbungen sind zu richten an die Geschäftsstelle der Deutschen Schachjugend.

[Ausschreibung]


< 27.06. Qualitätssiegel für ausgezeichnete Jugendarbeit an Schachforum Darmstadt verliehen.