Skip to main content
 
01.12.2007 | Grünes Band

Schachfreunde Brackel erhalten das Grüne Band 2007


Die Grundlage für die Erfolge der Schachfreunde Brackel 1930 wird in der aktiven Schulschacharbeit mit der Dortmunder Schachschule gelegt. Das eigens dafür entwickelte Trainingsmaterial mit den fünf Diplomlehrgängen wird mittlerweile bundesweit von vielen Vereinen eingesetzt und von der Bundesebene beworben.

 

Besonders hervorzuheben ist die Langfristigkeit, Größe und Durchgängigkeit der Jugendarbeit. SF Brackel ist seit Jahren eine der Topadressen im Deutschen Jugendschach und schickt jedes Jahr mehrere Mannschaften zu den Deutschen Vereinsmannschaftsmeisterschaften. Das bedeutet, dass sich die Leistungssportarbeit nicht nur auf einige wenige Talente bezieht, sondern auf eine breite Gruppe im Verein angewendet wird.

 

Die Beispiele der Spitzenspieler wie Arkadij Naiditsch - Großmeister und

derzeit die Nummer 1 in Deutschland - und David Baramidze - ebenfalls Großmeister und der beste Jugendliche in Deutschland - zeigen, dass Dortmund ideale Voraussetzungen für die Entwicklung von jugendlichen Spitzenspielern bietet, die es in die absolute deutsche und internationale Spitze gebracht haben. Auf ihren Spuren bewegt sich Patrick Zelbel, der ebenfalls schon mehrmals bei Europa- und Weltmeisterschaften startete und Deutscher Jugendmeister wurde.

 

Hervorragend ist die Verbindung von Leistungssport und allgemeiner Jugendarbeit. So ist der SF Brackel einer der größten Jugendvereine in Deutschland und bietet allen jugendlichen Mitgliedern eine breite Palette von Angeboten.

 

Die SF Brackel haben 1993 schon einmal das Grüne Band erhalten und haben sich seitdem kontinuierlich weiterentwickelt und ihre Arbeit verbessert. Zugleich ist die Mitgliederzahl stark gestiegen. Es handelt sich bei den Schachfreunden Brackel zweifellos um einen der besten Jugendvereine in Deutschland.

 

Einen ausführlichen Artikel über das Grüne Band der SF Brackel und ein Interview mit dem Vereinsvorsitzenden Christian Goldschmidt findet Ihr hier.


< 17.11. Schach auf der Jugendmesse YOU