"Freude schenken": USV TU-Dresden sammelt Spenden für terre des hommes

Über ein tolles Weihnachtsgeschenk konnte sich das Kinderhilfswerk terre des hommes freuen. Der USV TU Dresden sammelte auf seiner Weihnachtsfeier Spenden für die Hilfsorganisation. Diese fließen nun in ein Bildungsprojekt im vietnamesischen Muong Lat, für das die Deutsche Schachjugend eine Patenschaft übernommen hat. Hier der Bericht zur Weihnachtsfeier in Dresden:

 

Unsere schöne Weihnachtsfeier mit Weihnachtsblitz, Lebkuchen und

Marzipankartoffeln ist nun vorbei und es hat allen Beteiligten wieder einmal recht großen Spaß gemacht. Herzlich bedanken möchte ich mich bei Herrn Dr. Nauber sowie allen Eltern, die kräftig mitangepackt haben, damit wir pünktlich unsere Weihnachtsfeier beginnen konnten.

 

Außergewöhnlich war dieses Jahr, dass wir zum einen gleich im Anschluss mit fließendem Übergang die Erwachsenenweihnachtsfeier begehen konnten.

 

Dies war sicherlich für viele auch ein willkommener Anlass, Kontakt zu den "Großen" und "Kleinen" wieder herzustellen, zumal wir alle dem selben Hobby fröhnen: "SCHACH"! Für die kommenden Feiern sollten wir dies unbedingt beibehalten.

 

Neu war dieses Jahr auch, dass wir uns gesagt haben, wir schenken dieses Jahr Freude. Dazu haben wir uns ein Projekt der Deutschen Schachjugend mit terre des hommes ausgesucht, in dem es um Bildung in Vietnam ging.

 

Fleißig haben wir sowohl bei der Jugend als auch bei den Erwachsenen gesammelt, so dass wir die stolze Summe von 162,50 Euro an die Organisation spenden können. Allen SpenderInnen ein ganz herzliches

Dankeschön!

 

Dank an die Spender

Diesem Dank an alle Spender möchten wir uns sehr gerne anschließen. Außerdem danken fir dem Organisationsteam des USV TU Dresden um Gabriele Kuckling, das diese Aktion zugunsten unseres Partners terre des hommes möglich gemacht hat. Herzlichen Dank!

 

Weitere Informationen zur Partnerschaft der Deutschen Schachjugend mit terre des hommes: www.deutsche-schachjugend.de/tdh