Mädchenbetreuerinnenausbildung
Workshop in Bad Hersfeld, 19.–21.05.2017

Achtung: Diese Veranstaltung fällt aus!

Veranstaltungsort

Jugendherberge Bad Hersfeld
Lutherstraße 2, 36251 Bad Hersfeld, Telefon: +49 6621 407750, Telefax: +49 6621 407749

Größeren Kartenausschnitt zeigen

Organisation

Leitung
Hanna Marie Klek, klek@deutsche-schachjugend.de
Jörg Schulz, Telefon (d) +49 30 30007813, schulzjp@aol.com
Veranstalter
Deutsche Schachjugend ,
geschaeftsstelle@deutsche-schachjugend.de,
Telefon +49 30 30007813,
Telefax +49 30 30007830
Förderer
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Materialien

Ausbildung

Übungseinheiten
Auf diese Veranstaltungen werden keine Übungseinheiten angerechnet.
Zertifikat
Teilnehmer erhalten kein Zertifikat für diese Veranstaltung, auf Wunsch aber eine Teilnahmebestätigung.

Für alle Frauen und Mädchen, die Training und Betreuung von Schachspielerinnen übernehmen möchten


Ihr leitet bereits erfolgreich eine Mädchengruppe oder seid noch nie mit dem Thema Mädchenschach in Berührung gekommen? Ganz egal wie Euer Erfahrungsschatz aussieht, die Mädchenbetreuerinnenausbildung richtet sich an alle, die sich mit dem Training und der Betreuung von Schachspielerinnen auseinandersetzen möchten.

An zwei Wochenenden werdet Ihr zu Mädchenbetreuerinnen ausgebildet und bekommt nach erfolgreicher Teilnahme an beiden Terminen ein entsprechendes Zertifikat überreicht. Die Ausbildung besteht aus einem praktischen und einem theoretischen Teil.

Themen wie Pädagogik, Didaktik und die Erstellung eines Trainingsleitfadens stehen vom 19.–21. Mai in Bad Hersfeld im Vordergrund. Im gemeinsamen Dialog werden wir Fragen zur Mädchenbetreuung diskutieren und Hilfestellung zum Training mit Mädchen geben.

Beim praktischen Teil vom 30. Juni–4. Juli in Braunschweig oder 28. Juli–1. August in Rothenburg wird dann das Gelernte in die Praxis umgesetzt. Mit unserer Unterstützung werdet Ihr das im ersten Teil der Ausbildung konzipierte Trainings- und Rahmenprogramm mit einer Gruppe von Mädchen durchführen. Dabei werdet Ihr nicht nur von dem detaillierten Feedback der Mädchen, sondern auch von der Rückmeldung und der Beobachtung der anderen Mädchenbetreuerinnen profitieren.

Habt Ihr Lust auf neuen Input von erfahrenen Trainern und Pädagogen und den Austausch mit einer motivierten Gruppe? Dann meldet Euch direkt für die Ausbildung an. Wir bitten für die weitere Planung um eine schnelle Rückmeldung. Falls mit der An- und Abreise Probleme auftreten oder weitere Fragen offen geblieben sind, meldet Euch gerne bei der Geschäftsstelle.

Bitte beachtet, dass für die Ausbildung die Teilnahme an beiden Terminen erforderlich ist. Das Trainingscamp für Mädchen Nord findet vom 30.06–04.07. statt, das Trainingscamp für Mädchen Süd vom 28.07.–01.08.

Wir freuen uns auf Euch!
Eure Melanie

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung werden eurem Verein 50 Punkte für das Mädchenschach-Prämiensystem gutgeschrieben.

Gefördert von

  • ZI:EL
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend