Skip to main content
 
29.03.2018 | DLM 2018, Startseite

Ausschreibung zur DLM über den Tag der deutschen Einheit

Erstmals ist die Meisterschaft zu Gast in Würzburg


Nach sechs Jahren in Hannover zieht die Deutsche Ländermeisterschaft um und findet 2018 und 2019 im bayerischen Würzburg statt. Nachdem sich im vergangenen Jahr erstmals alle 17 Landesverbände beteiligten, hoffen wir diesem Jahr auf eine spannende Wiederholung! Geplant werden darf jedenfalls schon mal: Am Ende dieses Beitrags und auf der entsprechenden Turnierseite stehen nun die Ausschreibung, der Meldebogen, und ein Infoschreiben zur möglichen Bildung von Spielgemeinschaften zum Download bereit.

Von Seiten der Bayerischen Schachjugend zeichnet sich Klaus Böse, dlm@bayerische-schachjugend.de, für die Veranstaltung verantwortlich. Die Tagessätze steigen leider etwas mehr an als die in diesem Jahr auch in Willingen üblichen 1,50€ Aufschlag. Das liegt zum einen daran, dass wir in Würzburg in eine frisch renovierte Jugendherberge kommen, die erst kurz vor Turnierstart wiedereröffnet. Andererseits an den vielen Unwägbarkeiten, die eben bei einer erstmaligen Ausrichtung noch drohen und nicht gleich den finanziellen Ruin der Bayerischen Schachjugend bedeuten dürfen. Wir hatten es ja auch in Hannover schon mal so gehandhabt: Sollte am Ende Geld über bleiben, fließt dies hinterher an die Landesschachjugenden zurück. Wir sind bemüht, die Kosten in Grenzen zu halten. So ist die DSJ etwa mit weniger Teamern vor Ort.

In Würzburg planen wir mit der gesamten Jugendherberge. Daher müssen wir möglichst frühzeitig Bescheid wissen, welche Landesverbände mit Mannschaften vertreten sein werden. Meldetermin ist 1. Juni. Wenn sich vorher schon Mannschaften (oder leider auch: ihre Nichtteilnahme) abzeichnen, sind wir um entsprechende Meldung dankbar.

(Falco Nogatz, Nationaler Spielleiter)


< Das Kandidatenfinale in Berlin zog alle an!