Skip to main content
 
22.03.2018 | Startseite, Spielbetrieb, Kinderschach

18. Offene U8-Meisterschaft mit internationaler Beteiligung

Noch ist es mehr als ein halbes Jahr hin, doch die jüngsten Schachspieler freuen sich bereits darauf: Mitte Oktober findet bereits zum 18. Mal die Offene U8-Meisterschaft mit internationaler Beteiligung in Sebnitz statt.


Alle Kinder, die im Jahre 2010 oder später geboren wurden, finden sich dann in der sächsischen Erholungsstadt direkt an der Grenze zu Tschechien ein, um die besten unter sich zu ermitteln. Sie sah schon viele gute Spieler als Sieger (z.B. Vincent Keymer) und ist immer ein großes Erlebnis für alle Teilnehmer. Eigentlich alle Kinder bedauern es sehr, dass sie mit Erreichen der Altersgrenze nicht noch einmal starten dürfen.

Gespielt werden vom 14. bis 20. Oktober insgesamt neun Runden. Bei einer Bedenkzeit von bis zu 75 Minuten pro Spieler und Partie bleibt genug Zeit, die attraktive Gegend zu erkunden oder am umfangreichen Freizeitangebot teilzunehmen. Mit den kindgerechten Spielbedingungen verspricht diese traditionelle Meisterschaft wieder eine Veranstaltung speziell für unsere Jüngsten zu werden.

» Veranstaltung in unserem Terminkalender
» Berichte und Ergebnisse aus 2017


< Der gedopte Läufer