Skip to main content
 
31.01.2018 | DVM 2017, Startseite

Auswertung der Umfrage zur DVM U10

Die DVM U10 haben ein seit Jahren stetig anwachsendes Teilnehmerfeld. Die Auswirkungen der hohen Zahl teilnehmender Mannschaften war Anlass für den Arbeitskreis Spielbetrieb, sich über die Weiterentwicklung der Meisterschaft Gedanken zu machen.


In diesen Prozess sollen die Länder ebenso einbezogen werden wie die teilnehmenden Vereine. Unter diesen hat der AKS um Gabriele Häcker, Lennart Quante, Kristin Wodzinski und Sascha Wolf eine Umfrage durchgeführt. Die insgesamt zehnseitige Auswertung beleuchtet die verschiedenen Aspekte der Meisterschaft.

Der AKS schlägt der Jugendversammlung im März eine Weiterentwicklung der Meisterschaft vor hin zu einem geschlossenen, wenn auch großen Feld mit vorangestellter Qualifikation. Der entsprechende Antrag findet sich im Berichtsheft der Jugendversammlung, das den Ländern in den kommenden Tagen zugeht und dann auch auf unserer Website verfügbar ist.

Das Ergebnis der Umfrage kann ein wichtiges Mittel sein, sich ein Bild von den Interessen der teilnehmenden Vereine zu machen. Wir bitten daher darum, sie insbesondere den Delegierten der Länder zur Jugendversammlung weiterzuleiten.

» Auswertung der Umfrage zur DVM U10 als PDF

(Falco Nogatz, Nationaler Spielleiter)


< Wo bleibt eigentlich die Jahresbroschüre?