Skip to main content
 
19.03.2017 | Jugendarbeit, Startseite, TOP Meldung, Jahr der Vereine

Endspurt - jetzt noch für die Schachtour von DSB und DSJ bewerben!


Noch bis zum 31. März könnt ihr euch die gemeinsame Schachtour von DSB und DSJ bewerben. Die Deutsche Schachjugend hat das Jahr der Vereine ausgerufen und möchte 2017 versuchen möglichst viele Vereine direkt zu erreichen und mit ihnen zu interagieren. Was bietet sich also mehr an, als direkt zu den Vereinen zu fahren und diese bei ihren Aktionen zu unterstützen?

Ihr wolltet schon immer mal eine Aktion in eurer Stadt machen, aber irgendwie ist es doch nie etwas geworden? Am Ende fehlten doch Materialien, ein wenig kreativer Input und zwei bis drei Leute, die mit anpacken? Dann habt ihr jetzt die Chance das zu ändern: Nutzt das Jahr der Vereine und holt Chessy und sein Team zu euch. Was wir vorhaben? Neun Tage lang werden wir im August mit einem Schachmobil durch Deutschland touren und Vereine bei Aktionen unterstützen. Euer Vorteil: Ihr habt ein (messe)erfahrenes Team, das eine Menge Material dabei hat und motiviert ist mit euch zusammen einen Tag vollgas zu geben. Genau das, was ihr mal wieder braucht? Bewerbt euch bis zum 31. März mit einer kurzen Beschreibung eurer Idee, eurem Ort und terminlichen Eingrenzungen. So können wir uns im Anschluss eine optimale Route überlegen und planen. Ihr merkt: Ihr könnt eure Chancen deutlich erhöhen, wenn ihr nicht nur am Wochenende könnt. Außerdem freut sich Chessy immer über Gastfreundschaft, wenn er privat übernachten kann, dann fühlt er sich besonders wohl. Nutzt die Chance, schreibt uns!

Auch Hugo Schulz, der Breitenschachreferent des DSB, lies sich schnell von der Idee überzeugen – schließlich bestehen Schachvereine nicht nur aus Jugendlichen. Er wird uns im Vorfeld bei der Planung der Route unterstützen – gemeinsam werden wir Vereine auswählen, die wir im August besuchen.

Schreibt mir also gerne eine informelle Mail (reker@deutsche-schachjugend.de) mit eurer groben Idee oder zunächst auch nur einfach mit eurem Interesse und wir klären den Rest. Achso: Natürlich hätten wir uns auch einfach Städte raussuchen können und dort täglich einen Stand aufbauen können, aber das ginge am Ziel vorbei. Wir wollen mit unserer Tour schließlich auch ein wenig Interaktion und Kontakt mit Vereinen in den besuchten Städten und gemeinsam die Öffentlichkeit erreichen – ohne euch werden wir also auch nicht aktiv. ;-)

Yves
(Referent für allg. Jugendarbeit)

tl;dr:
-Schachtour: August – 9 Tage - vielleicht bei dir
-Transport: 3 Leute und alles an Bord, was man braucht: Bierzeltgarnitur, Chessy, ...
-WinWin, Aktion in eurer Stadt und Vereinskasse geschont. Unsere Anreise, Materialien usw. zahlen DSB und DSJ.
-Wir würden uns freuen, wenn ihr unsere Teamer privat unterbringen könntet. Das schont unseren Etat und gibt uns mehr Freiraum für Aktionen. Schafsäcke, … hätten alle dabei.
-Mail an reker@deutsche-schachjugend.de schreiben – für Telefonierer auch gerne ein kurzes „Wir, die Schachfreunde XY, interessieren uns brennend für die Schachtour, würdest du mich bitte unter 123 zurückrufen?“


< Jugendevent der Deutschen Sportjugend - Jetzt noch schnell anmelden!