Skip to main content
 
27.01.2017 | Flüchtlinge werden Freunde, Startseite

Bundesweites Pilotprojekt für Flüchtlingskinder verläuft erfolgreich.


Seit etwa einem Jahr wird am Nicolaus-Cusanus-Gymnasium (NCG) in Bonn ein bundesweites Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Wolfgang Steinig erprobt. Mit Hilfe der "Total Physical Response"-Methode wird Flüchtlingskindern ermöglicht mithilfe des Schachspiels die deutsche Sprache zu erlernen. Begonnen wurde das Projekt mit Kindern der benachbarten Grundschule, später wurde es auf die Notunterkunft des Deutschen Roten Kreuzes in Bonn-Bad Godesberg ausgeweitet, sodass Flüchtlingskinder im Alter von 5 bis 12 Jahren an "Deutsch und Schach lernen für Flüchtlingskinder" teilnahmen.

Anbei ein Artikel des Bonner Generalanzeigers vom 21./22. Januar 2017, der uns von Andreas Bartocha, dem Leiter der Schach-AG am NCG zur Verfügung gestellt wurde und beschreibt wie erfolgreich das Projekt verläuft. Für eine Erklärung der angewandten Methode empfehlen wir euch folgendes Video: https://youtu.be/j6De52Pzr8c?t=2m - ohne Schach, aber dafür auf Indonesisch.

Zeitungsartikel des Bonner General-Anzeigers vom 21./22.01.2017

< Chessys Blick in die Sterne