Skip to main content
 
20.12.2016 | DVM 2016, Bekanntmachungen

Turniermodus für DVM U20w angepasst


Da die DVM U20w mit nur neun gemeldeten Teams eine denkbar ungünstige Teilnehmerzahl für ein siebenrundiges Turnier nach Schweizer System aufweist, hat der Arbeitskreis Spielbetrieb über mögliche Anpassungen des Turniermodus beraten. Gemäß Ziffer 2.7 der Jugendspielordnung kann der Turnierverantwortliche Änderungen vornehmen, falls zehn oder weniger Mannschaften anreisen.

Wir haben uns gegen eine Verkürzung des Turniers entschieden und stattdessen den Umgang mit Spielfrei geändert. Die konkrete Umsetzung mit umfangreichen Hintergrundinfos finden sich im beigefügten Schreiben.


< Jugend für Jugend bei den Schachfreunden Brackel in Dortmund