Skip to main content
 
23.07.2016 | Qualitätssiegel, Startseite

Qualitätssiegel Deutsche Schachschule für die Montessori Schule Heidesheim


Im Rahmen des Sommerfests der Montessori Schule Heidesheim wurde dieser durch Simon Martin Claus das Qualitätssiegel „Deutsche Schachschule“ verliehen.

Schachmotor der Schule ist der Primarstufenleiter Jürgen Giehl, der mehr oder minder durch Zufall zum Schach an seiner Schule gekommen ist und das Schulschachpatent besitzt. Die bilinguale Montessori Schule ist eine private Schule, welche sich das Schachspiel vor allem in der Freiarbeit der Schüler auf ihre Fahnen geschrieben hat. Jede Klasse hat mindestens zwei Schachsets. Neben der Betätigung im Unterricht gibt es eine AG am Nachmittag. Die Schule veranstaltet ein eigenes Schulschachturnier und nimmt mit den Schülern an zahlreichen Jugendturnieren in der Umgebung teil. Die Gruppen arbeiten jahrgangsgemischt, die älteren Schüler bringen den jüngeren Schülern bereits die ersten Züge bei.

Viele Schachaktivitäten sind auf der Schulhomepage dokumentiert. Mit den örtlichen Schachvereinen Heidesheim und Bingen wird eng kooperiert. Schule und Förderverein unterstützen die Schachaktivitäten der Schule. Einen neuen Aufschwung werden die Aktivitäten sicher erfahren, wenn die ganze Schulgemeinde am Ende des Jahres in den kompletten Schulneubau umziehen darf.  


< U16 Olympiade - die Stars von morgen am Brett