Deutsche Meisterschaften 2011
der Deutschen Schachjugend

Das Team der Deutschen Schachjugend

Sortiert nach Gruppen

Leitung | Schiedsrichter | Freizeit | Presse/Internet | KikaBulletin | Verkauf

Schiedsrichter

Gabriele Häcker

  • Alter:  nicht mehr jugendlich
  • Funktion bei der DEM 2011: Sportliche Gesamtleiterin
  • Heimat: Stuttgart in Württemberg
  • Deine wievielte DEM (als Spieler/Teamer)?: 20
  • Welches ist dein persönliches Lieblingsmärchen?  König Drosselbart
  • Was gehört für dich zu einem richtigen Märchen?  Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.
  • Die DEM ist märchenhaft, weil auf den Brettern so viele Wunder geschehen.

Philip Hörter

  • Alter: So jung wie Kevin vor ein paar Jahren, aber älter.

  • Funktion bei der DEM 2011: Dieses Jahr kann ich Digitaluhren lesen und verstehen. Versprochen!

  • Heimat: Schwerte (fiktiver Schnittpunkt von Sauerland, Ruhrgebiet und Münsterland)

  • Deine wievielte DEM (als Spieler/Teamer)?: Zwei Daumen hoch

  • Welches ist dein persönliches Lieblingsmärchen? A Knight's Tale

  • Was gehört für dich zu einem richtigen Märchen? Special Effects

  • Die DEM ist märchenhaft, weil.... sie es schafft Wärme in den Winterort zu bringen.

Germaine Kickert

  • Alter: 19 Jahre
  • Funktion bei der DEM 2011: Schiedsrichterin U10/U12
  • Heimat: Ich wohne in Bremen und spiele Schach beim Schachklub Wildeshausen in Niedersachsen
  • Deine wievielte DEM (als Spieler/Teamer)? Als Spielerin war ich glaub ich 6 mal dabei, als Teamerin wird es jetzt das zweite Mal sein
  • Welches ist dein persönliches Lieblingsmärchen? Am liebsten mag ich nicht die klassischen Märchen, sondern eines von Astrid Lindgren, "Mio, mein Mio"
  • Was gehört für dich zu einem richtigen Märchen? Natürlich sind meistens Burgen, Prinzen, Könige, Hexen und Feen dabei. Aber viel wichtiger finde ich, dass oft an das Unmögliche geglaubt wird und das Menschen (und auch andere Wesen) die man niemals zusammen vermuten würde (z.B. arm und reich) für ein gemeinsames Ziel zueinander finden.
  • Die DEM ist märchenhaft, weil... eben gerade das passiert: ganz verschiedene Menschen aus ganz Deutschland kommen für eine Woche zusammen um ein unvergessliches Erlebnis miteinander zu haben. Und ich wette es laufen auch ein paar märchenhafte Feen, Hexen und Ritter durchs Hotel :-) ... also seht euch vor!

Holger Lutzka

  • Alter: 32
  • Funktion: Schiri
  • Heimat: Bornheim bei Köln in NRW
  • Deine wievielte DEM: 5.
  • Welches ist dein persönliches Lieblingsmärchen?  Ich kenn keine Märchen.
  • Was gehört für dich zu einem richtigen Märchen? ein Bösewicht
  • Die DEM ist märchenhaft, weil... weil ich im Team der Bösewichte sein darf.

Yves Mutschelknaus

  • Alter: Schnapszahl
  • Funktion bei der DEM 2011: Schiri 
  • Heimat: Württemberg
  • Deine wievielte DEM (als Spieler/Teamer)?: 6.
  • Welches ist dein persönliches Lieblingsmärchen? Rotkäppchen
  • Was gehört für dich zu einem richtigen Märchen? Ein Happy End
  • Die DEM ist märchenhaft, weil... das weiß doch jeder

Rainer Niermann

  • Alter:  43 – ich könnte Euer Vater sein!
  • Funktion bei der DEM 2011: Schiedsrichter
  • Heimat: Westfalen – Münster und Dortmund
  • Deine wievielte DEM (als Spieler/Teamer)?: 15te oder 16te
  • Welches ist dein persönliches Lieblingsmärchen?  Shrek!
  • Was gehört für dich zu einem richtigen Märchen?  Die drei Prüfungen für den Helden wie bei der Stellungswiederholung.
  • Die DEM ist märchenhaft, weil viele Könige, Bauern, Damen, Pferde mitmachen, Umwandlungen zu bewundern und dies alles von heldenhaften Zauberern spielend gelenkt wird.

Stefan Patzer

  • Alter: 28
  • Funktion bei der DEM 2011: Schiedsrichter
  • Heimat: Schleswig-Holstein
  • Deine wievielte DEM (als Spieler/Teamer)?: 5 + 2 :)
  • Welches ist dein persönliches Lieblingsmärchen? Sommermärchen 2006
  • Was gehört für dich zu einem richtigen Märchen? Ein hübsche Prinzessin
  • Die DEM ist märchenhaft, weil keiner weiß, dass ich wirklich Patzer heiß

Jacob Roggon

  • Alter: 24
  • Funktion bei der DEM 2011: Starthelfer
  • Heimat: Ich bin ein Kind der Küsten
  • Deine wievielte DEM (als Spieler/Teamer)?: Jubiläums-DEM – Nummer 10 in Folge!
  • Welches ist dein persönliches Lieblingsmärchen?: Krabat.
  • Was gehört für dich zu einem richtigen Märchen? Ein dramatischer Auftakt, ein spannender Verlauf, ein Sieg der Gerechtigkeit. Im Prinzip wie eine gute Schachpartie.
  • Die DEM ist märchenhaft, weil... sie mitten in einem Märchenwald stattfindet!

Andreas Rehfeldt

  • Alter: 33, fast 34 (werde ich am 20.06.)
  • Funktion bei der DEM 2011: Schiri U14-U18m
  • Heimat: Berlin
  • Deine wievielte DEM (als Spieler/Teamer)?: ERSTE !!
  • Welches ist dein persönliches Lieblingsmärchen? Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, vor allem wegen des Verfilmung, die jedes Jahr zu Weihnachten läuft mit einer wunderschönen Filmmusik von Karel Svoboda, vielen auch bekannt von der Biene Maja.
  • Was gehört für dich zu einem richtigen Märchen? Natürlich ein Happy-End mit einer Märchenhochzeit zwischen dem fleißigen Mädchen und ihrem Prinzen.
  • Die DEM ist märchenhaft, weil... viele Partien eine spannende Geschichte erzählen mit mysteriösen Zügen und am Ende wird jeweils einer zum König/zur Königin seiner/ihrer Klasse gekürt.

Maik Wolschendorf

  • Alter: 35

  • Funktion bei der DEM 2011: Schiedsrichter U10/U12

  • Heimat: Triptis, im wilden Osten Thüringens

  • Deine wievielte DEM (als Spieler/Teamer)?: 1.

  • Welches ist dein persönliches Lieblingsmärchen? Das Waldhaus

  • Was gehört für dich zu einem richtigen Märchen? Die Moral.

  • Die DEM ist märchenhaft, weil... Wünsche in Erfüllung gehen können.

Stefan Koch

  • Alter: ab nächsten Monat 40
  • Funktion bei der DEM: Schiri U14-U16w
  • Heimat: Suhl, einfach von Oberhof aus 15 km immer bergab
  • Deine wievielte DEM? 1. DEM
  • Was ist dein persönliches Lieblingsmärchen? Frau Holle
  • Was gehört für dich zu einem richtigen Märchen? Auf jeden Fall die Worte "Es war einmal" zu Beginn
  • Die DEM wird märchenhaft, weil sie in einem märchenhaften Schloß (Hotel) mit einem wunderbaren Märchenwald (Thüringer Wald) in der Umgebung stattfindet und weil viele Menschen (Teilnehmer) zauberhafte Erlebnisse haben werden.

Falco Nogatz

  • Alter: 21
  • Funktion bei der DEM 2011: Nationaler Spielleiter
  • Heimat: Ulm
  • Deine wievielte DEM (als Spieler/Teamer)?: Die vierte als Teamer, aber das erste Mal nicht im Öff-Team. Mal schauen, wie die DEM so bei Tageslicht aussieht...
  • Welches ist dein persönliches Lieblingsmärchen? Wenn's ein Märchen wär, dann sicher Pinocchio...
  • Was gehört für dich zu einem richtigen Märchen? Eine hübsche Prinzessin?! ;)

Joachim Vaerst

  • Alter: ein bisschen zu alt um die Offene U25 mitzuspielen :-)
  • Funktion bei der DEM 2011: Schiedsrichter U10/U12
  • Heimat: Merzenich, westlich von Köln
  • Deine wievielte DEM (als Spieler/Teamer)?: als Spieler mangels Spielstärke keine, als Teamer die zweite 
  • Welches ist dein persönliches Lieblingsmärchen? Das tapfere Schneiderlein
  • Was gehört für dich zu einem richtigen Märchen? Ein happy end, vorzugsweise mit Held und Prinzessin
  • Die DEM ist märchenhaft, weil am Schachbrett auch der vermeintlich Schwächere, wenn er nur selbstbewusst und einfallsreich ist, über den vermeintlich Stärkeren triumphieren kann.





Michael Zeuner

  • Alter: Zahlen sind Schall und Rauch
  • Funktion bei der DEM 2011: Regeljongleur ;-)
  • Heimat: Das Land der Frühaufsteher
  • Deine wievielte DEM (als Spieler/Teamer)?:Premiere hinter den Kulissen
  • Welches ist dein persönliches Lieblingsmärchen? Das Märchen vom Wohlstand für alle.
  • Was gehört für dich zu einem richtigen Märchen? Eine Fee und ihre drei freien Wünschen
  • Die DEM ist märchenhaft, wenn Sachsen-Anhalt eine Medaille holt

Gerhard Riewe

  • Alter: 29

  • Funktion bei der DEM 2011: Schiedsrichter

  • Heimat: München

  • Deine wievielte DEM (als Spieler/Teamer)?: 3 als Spieler, 1. als Teamer

  • Welches ist dein persönliches Lieblingsmärchen?:Rapunzel

  • Was gehört für dich zu einem richtigen Märchen?: Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute...

  • Die DEM ist märchenhaft, weil... man auch nach einer Bilanz von 9 Punkten aus 31 Partien (+5, =8, - 18) nur gute Erinnerungen hat.

Sebastian Bergmeyer

  • Alter: 19 Jahre
  • Funktion bei der DEM 2011: Schiedsrichter
  • Heimat: Hagen am Teutoburger Wald
  • Deine wievielte DEM (als Spieler/Teamer)?: 2-mal als Spieler und zum ersten Mal als Teamer
  • Was gehört für dich zu einem richtigen Märchen? Happy-End
  • Die DEM ist märchenhaft, weil die Atmosphäre einfach einzigartig ist.
Deutsche Schachjugend, 14.05.2015 | Impressum | Sitemap | Kontakt zum Webmaster
Deutsche Schachjugend