Deutsche Meisterschaften 2011
der Deutschen Schachjugend

Förderverein Jugendschach – Warum denn so was?

Förderverein Jugendschach?

Da fragen sich doch viele DEM-Besucher, was dieser Verein denn genau macht. Schließlich fördern doch die meisten Anwesenden das Jugendschach in vielen Stunden der ehrenamtlichen Arbeit.

Der Förderverein Jugendschach hat hier eine unterstützende Funktion. Sein Ziel ist es Kindern aus allen Einkommensverhältnissen den Zugang zu den Angeboten des Jugendschachs zu ermöglichen. Zum Beispiel zahlte der Förderverein in den letzten Jahren ca. jeweils 30 Kindern aus einkommensschwachen Familien Zuschüsse zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften.

Um diese Arbeit aufrecht zu erhalten und möglichst die Vielfalt der geförderten Veranstaltungen aus zu bauen, ist der Förderverein seinerseits auf die Unterstützung von Freunden, Eltern und Betreuern aus dem Schachsport angewiesen.

Diese Unterstützung kann sowohl aus Spenden an den gemeinnützigen Verein „Förderverein Jugendschach e.V.“ als auch in einer direkten Mitgliedschaft bestehen. Informationen oder Beitrittsformulare zu dem Förderverein sind jederzeit in der Gesamtleitung oder im Verkauf verfügbar.

Während der diesjährigen DEM sind Kevin Ewe, Carsten Karthaus und andere dem Förderverein beigetreten.

Zugunsten des Fördervereins werden jetzt drei Chessy-Puppen versteigert - handsigniert von niemand gerin-gerem als Garry Kasparov persönlich. Gebote können ab sofort im DEM-Shop abgegeben werden. Natürlich könnt Ihr Euch dort auch über den aktuellen Gebotsstand informieren.

Gebote können per E-Mail an gebote ( bei ) dem2011.de abgeben werden.

Deutsche Schachjugend, 14.05.2015 | Impressum | Sitemap | Kontakt zum Webmaster
Deutsche Schachjugend