DLM
30.10.​–03.11.2011 in Xanten

Daten & Fakten

Termine:
31.10.2011 08.30 Uhr 1. Runde · Partien [PGN] · Tabelle
31.10.2011 14.30 Uhr 2. Runde · Partien [PGN] · Tabelle
01.11.2011 08.30 Uhr 3. Runde · Partien [PGN] · Tabelle
01.11.2011 14.30 Uhr 4. Runde · Partien [PGN] · Tabelle
02.11.2011 08.30 Uhr 5. Runde · Partien [PGN] · Tabelle
02.11.2011 14.30 Uhr 6. Runde · Partien [PGN] · Tabelle
03.11.2011 08.30 Uhr 7. Runde · Partien [PGN] · Tabelle
Kompletter Zeitplan …
Reihe:
Deutsche Jugend-Ländermeisterschaft (Archiv)

Jedes Jahr im Herbst treten die Verbandsauswahlen gegeneinander an. Die Besten der Länder kämpfen in einem gemeinsamen Team mit Mädchen und Jungen der verschiedenen Altersklassen. An acht Brettern wird fünf Tage lang gespielt.

Modus:
7 Runden Schweizer System
Links:
Turnierseite DLM 2011

Tabelle

Pl. Land Ø DWZPkt.
1 Niedersachsen 1959 12
2 Württemberg 1906 10
3 Baden 2000 10
4 Nordrhein-Westfalen 1 1912 9
5 Rheinland-Pfalz 1939 9
6 Hessen 1913 8
7 Hamburg 1809 8
8 Thüringen 1770 6
9 Nordrhein-Westfalen 2 1782 6
10 Mecklenburg-Vorpommern 1720 3
11 Schleswig-Holstein/NDS 1692 3

Ausführlicher Tabellenstand

Startrangliste

DWZ-Schnitt der ersten 8 Bretter aller Teams: 1855

Suche nach Team oder Spieler

Vor Ort

Veranstalter:
Deutsche Schachjugend
Ausrichter:
Schachjugend Nordrhein-Westfalen
Veranstaltungsort:
Jugendherberge Xanten
Bankscher Weg 4, 46509 Xanten

Mit der Bahn von Duisburg bis Bahnhof Xanten; von hier aus mit dem Linienbus SL42 bis zur Haltestelle "Jugendherberge", von dort ca. 300 m Fußweg zur Jugendherberge.

Mit dem Auto aus Richtung Köln, Oberhausen, Arnheim, Nimwegen:

  • A57 bis Ausfahrt Sonsbeck, dann Richtung Sonsbeck und weiter Richtung Xanten. In Xanten der Ausschilderung „Archäologischer Park & Freizeitzentrum“ folgen. Circa 500 m vor dem Freizeitzentrum befindet sich die Jugendherberge.
  • A3 bis Ausfahrt Wesel, weiter Richtung Wesel, in Wesel der Beschilderung Richtung Geldern, Rheinbrücke (B58) folgen. Nach der Rheinüberquerung weiter auf der B58 in Richtung Xanten und Freizeitzentrum fahren.
Schiedsrichter:
Norbert Lukas